Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Essen vergessen: Rauch im sechsten Stock
Region Altenburg Essen vergessen: Rauch im sechsten Stock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 28.08.2018
Die Altenburger Feuerwehr rückte zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand aus. Quelle: Mario Jahn
Altenburg

Die Altenburger Berufsfeuerwehr musste am Dienstag gegen 11 Uhr zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand in die Otto-Dix-Straße 18 in Altenburg-Nord ausrücken. Die Kameraden kamen mit Drehleiter und Hilfeleistungslöschfahrzeug, stellten vor Ort im sechsten Obergeschoss eine Rauchentwicklung fest. Sie brachen die Wohnungstür auf, fanden im Inneren aber glücklicherweise kein offenes Feuer vor. Vielmehr war ein Topf mit Essen auf dem Herd vergessen worden und dessen Inhalt angebrannt. Die Wohnungsmieter waren zur Zeit des Einsatzes, der auch von mehreren Polizeifahrzeugen begleitet wurde, nicht anwesend. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr konnte den Einsatz gegen 11.45 Uhr beenden.

Von Jörg Wolf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Festgottesdienst ist jetzt der Schutzpavillon für den historischen Taufstein in Falkenhain eingeweiht worden. Ohne zahlreiche Spenden hätte das Projekt nicht realisiert werden können.

28.08.2018

Rund fünf Monate nach der Übernahme der Hanns Glass GmbH & Co. KG durch die Japan Vilene Company feierte das Meuselwitzer Unternehmen am Samstag ein großes Firmenfest. Eingeladen waren nicht nur die rund 230 Mitarbeiter mit ihren Familien, sondern auch viele Ehemalige. Prokurist Masahiro Nakano sprach mit der OVZ über die weitere Entwicklung.

31.08.2018

Der Rositzer Gemeinderat hat einstimmig für zwei Projekte die Vergabe der Bauleistungen auf den Weg gebracht: das ehemalige Stallgebäude im historischen Bernsteinhof kann nun statisch gesichert werden. Und auch auf dem Sportplatz Fichtenhainichen kann jetzt gewerkelt werden.

27.08.2018