Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eva aus Lucka will Miss Goldene Henne werden

Wettbewerb Eva aus Lucka will Miss Goldene Henne werden

Eine 20-Jährige aus Lucka hat es in einem bundesweiten Ausscheid bis weit nach vorn geschafft: Unter mehreren Hundert Bewerberinnen, die im Oktober bei der Verleihung der Goldenen Henne auf die Bühne wollen, schaffte es Eva Anna-Lena Zorn unter die zehn Finalistinnen. Jetzt gilt es, Unterstützer-Stimmen zu sammeln.

Eva Anna-Lena Zorn möchte Miss Goldene Henne werden.

Quelle: Mario Jahn

Lucka. Die Preisverleihung der „Goldenen Henne“ findet in diesem Jahr zum dritten Mal auf der Messe Leipzig statt. Und eine junge Luckaerin will ganz vorn mit dabei sein: Als „Miss Goldene Henne“ will sie auf der Bühne Preise übergeben. Die Zeitschrift Super-Illu, die als Veranstalter der Preisverleihung fungiert, hat erstmals eine solche Misswahl ins Leben gerufen.

Laut Super-Illu haben sich bundesweit mehrere Hundert Frauen beworben. Doch nur zehn schafften es ins Finale – darunter Eva Anna-Lena Zorn aus Lucka. Sie ist nicht nur die einzige Vertreterin aus der Region, sondern arbeitet auch als freie Mitarbeiterin bei der Osterländer Volkszeitung. Für die 20-jährige Studentin gilt es nun, die Werbetrommel zu rühren und Unterstützerstimmen zu sammeln, um sich gegen die anderen neun Kandidatinnen durchzusetzen. Wer am Ende die „Miss Goldenen Henne“ wird und am 13. Oktober in Leipzig auf die Bühne darf, wird anhand von Zusendungen per Post oder online entschieden. Aus den letzten zehn Bewerberinnen werden die drei mit den meisten Stimmen ausgewählt – in einer Endrunde kürt eine Jury die Siegerin.

„Ich habe mich ganz spontan bei der beworben“, erzählt Eva. „Dass ich unter die Top 10 komme, habe ich gar nicht erwartet.“ Für die Luckaerin wäre es eine große Ehre, die Goldene Henne zu überreichen. „Ich komme aus der Region und bin Leipzig sehr verbunden. Wer hier als junger Mensch aufwächst, für den ist Leipzig die Stadt, in die man zum Einkaufen und Feiern fährt.“ Bühnenerfahrung hat sie außerdem bereits als Tänzerin. Außerdem ist sie eine treue TV-Zuschauerin bei der „Goldenen Henne“, die im MDR und beim RBB übertragen wird. Was genau Eva letztlich ins Finale führte, darüber lässt sich nur spekulieren. „Uns kommt es auf die Persönlichkeit der Kandidatin an“, sagt Martina Scheiner, stellvertretende Chefredakteurin der Super-Illu.

Wer Eva Anna-Lena Zorn unterstützen möchte, kann bis 21. September abstimmen. Entweder online unter www.superillu.de/missgoldenehenne. Oder per Post. Dazu eine Karte mit der Endziffer 03 an: SUPERillu Verlag, Kennwort „Miss Goldene Henne“, Postfach 610447, 10927 Berlin.

Von Tatjana Kulpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr