Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Fahrer unter Alkohol – Pkw überschlägt sich
Region Altenburg Fahrer unter Alkohol – Pkw überschlägt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 11.02.2018
Rettungswagen im Einsatz. Quelle: Archiv
Nobitz

Am frühen Sonntag kurz nach 4 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem schweren Unfall nach Oberleupten gerufen. Dort hatte sich ein Pkw überschlagen und war auf dem angrenzenden Feld auf der Seite zum Liegen gekommen. Alle fünf Insassen im Alter von 19 bis 23 Jahren konnten sich noch vor Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Fahrzeug befreien.

Allerdings wurde bei dem Unfall die 19-jährige Beifahrerin verletzt und musste durch einen Notarzt ins Krankenhaus gebracht werden. Da bei dem 22-jährigen Fahrer ein Atemalkoholwert von 1,78 Promille festgestellt wurde, beschlagnahmte die Polizei dessen Führerschein und ordnete eine Blutentnahme an. Ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Körperverletzung wurde eingeleitet, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Von ovz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bürgerservice am Altenburger Markt wird deutlich teurer. Für ihre neue zentrale Anlaufstelle rechnet die Stadtverwaltung mit Mehrkosten von gut einem Viertel. Knapp 600 000 Euro werden demnach für das Projekt fällig, das sich nun auch noch weiter verzögert.

19.02.2018

Mit einem Luftgewehr bewaffnet hat ein 33 Jahre alter Mann in Jückelberg (Kreis Altenburger Land) Autos angehalten. Der Mann habe bei einer Überprüfung angeben, auf sein Eigentum aufpassen zu wollen, teilte die Polizei mit. Ein Zeuge hatte den Mann beobachtet und die Beamten informiert.

10.02.2018

Erotische Fluchtwege, wie auf anderen Burgen, muss es doch auch auf dem Altenburger Schloss geben, das schon vor Jahrhunderten angelegt und seitdem immer wieder nach dem Gusto der Hausherren umgebaut wurde. Die OVZ ging dieser Frage in ihrer Serie „Schlossgeheimnisse“ nach.

13.02.2018