Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Falkenfreundlicher Turm - Wernsdorfer Kirchgemeinde baut Brutkasten ein / Naturschutzbund würdigt Engagement

Falkenfreundlicher Turm - Wernsdorfer Kirchgemeinde baut Brutkasten ein / Naturschutzbund würdigt Engagement

Die Kirchgemeinde Dobraschütz-Wernsdorf ist in dieser Woche mit der Plakette "Lebensraum Kirchturm" des Naturschutzbundes (Nabu) Altenburger Land ausgezeichnet worden.

Voriger Artikel
Noch kein Durchbruch erzielt - Treffen zum Überflutungsschutz von Zschernichen / Landwirte und Verpächter fordern Planung
Nächster Artikel
Polizei-Nachrichten

Mopsfidel schaut der diesjährige Turmfalken-Nachwuchs in die Kamera.

Quelle: Kirchgemeinde

Wernsdorf. Bärbel Kampers, Vorstandsmitglied des Nabu Altenburg, überreichte die Plakette und Urkunde "Lebensraum Kirchturm" an die Evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Dobraschütz-Wernsdorf als Auszeichnung für deren Engagement, informiert die Kirchgemeinde in einer Pressemitteilung.

Eigentlich befand sich schon immer in der Wernsdorfer Kirche ein Kasten für Greifvögel im Kirchturm. Als der baufällige Turm im Jahr 2010 saniert werden musste und die Turmhaube erneuert wurde, nutzte die Kirchgemeinde die Chance, in Eigeninitiative den alten Brutkasten zu erneuern. Ralf Neuber, Mitglied des Gemeindekirchenrats, erzählt: "In diesem Jahr haben Turmfalken eine Brut von sechs Jungen großziehen können."

Der Turmfalke ist der häufigste und kleinste heimische Greifvogel. Sein Bestand gehe aber stetig zurück, heißt es in dem Presseanschreiben weiter. Kirchtürme sind für Vogelarten wie die Turmfalken wichtige Lebensräume, weil sie als Ersatz für natürliche Bruthöhlen in Felsen oder Bäumen genutzt werden. Es ist problematisch, dass diese Brutmöglichkeiten zunehmend verloren- gehen, weil beispielsweise bei Kirchturmsanierungen die Einfluglöcher oder Brutnischen verschlossen werden.

Der Nabu Deutschland setzt sich deshalb gemeinsam mit dem Beratungsausschuss für das Deutsche Glockenwesen in der Aktion "Lebensraum Kirchturm" für die Sicherung der Nistplätze ein. Seit 2007 werden Kirchen, die sich besonders für den Artenschutz einsetzen, mit dieser Urkunde und Plakette ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr