Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Falkenhainer Straße wird Baustelle
Region Altenburg Falkenhainer Straße wird Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 24.07.2015
Dieses Teilstück der Falkenhainer Straße in Breitenhain gehört zum ersten Bauabschnitt. Quelle: Gerd Eichhorn
Anzeige

Baubeginn für die Gemeinschaftsmaßnahme mit dem Zweckverband Wasserver- und Abwasserentsorgung Altenburger Land (ZAL) soll laut Planer Uwe Schneider in der ersten Augustwoche sein. "Gebaut wird in zwei Jahresscheiben. Darauf haben sich Stadt und ZAL geeinigt", erklärte er. Den Auftrag für die Arbeiten des ZAL sollen die Verbandsräte morgen Abend vergeben. Zu verlegen sind auf rund 400 Metern neue Trink-, Schmutz- und Regenwasserleitungen. Dafür summieren sich die Kosten auf mehr als 600 000 Euro.

Während die Stadt für den Straßenbau, der laut wirtschaftlichstem Angebot mit rund 319 000 Euro zu Buche schlägt, Fördermittel vom Straßenbauamt Ostthüringen erhält, fließen für die Vorhaben des Zweckverbandes keine Landeszuschüsse.

Weil Schneider praktischerweise von beiden Partnern mit der Planung ihrer Maßnahmen beauftragt wurde, konnte er den Luckaern auch den genauen Zeitablauf bei der Verlegung der Leitungen und Kanäle nennen. "Der ZAL will in diesem Jahr mit dem ersten Bauabschnitt fertig werden. So ist es möglich, die Tragschicht der Straße noch vor dem Winter aufzubringen", sagte er. Mit dem zweiten Bauabschnitt werde es im März oder April nächsten Jahres weitergehen. Bis Ende August/Anfang September 2016 sei vorgesehen, das gesamte Projekt zum Abschluss zu bringen.

Das Bauvorhaben ist dringend nötig, weil in der Falkenhainer Straße die alten Wasserleitungen unter den Grundstücken verlaufen. Das hatte bei Störungen mehrfach zu Problemen geführt.

Während der Bauarbeiten sei nur kurzzeitig mit Vollsperrungen zu rechnen, erklärte Schneider auf Anfragen aus dem Stadtrat. "Der Planer hat bereits mit allen betroffenen Anwohnern gesprochen, so dass diese wissen, was auf sie zukommt", sagte Bürgermeisterin Kathrin Backmann-Eichhorn (parteilos).

Marlies Neumann

Marlies Neumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Hof der Jugendherberge Windischleuba jonglieren junge Leute mit Keulen, Bällen und großen Jo-Jos. Vor dem Feuerwehrgebäude gleich gegenüber üben Mädels mit Springseilen, und auf der schattigen Wiese nebenan werden auf einer Matte immer wieder die gleichen akrobatischen Übungen und Sprünge ausprobiert.

24.07.2015

Nach gut einem halben Jahr kommissarischer Leitung des Flugplatzes Altenburg-Nobitz ist Frank Hartmann vom Aufsichtsrat zum dauerhaften Geschäftsführer der GmbH bestellt worden.

24.07.2015

Noch bis Donnerstag rast die weibliche Elite des Radsports durch den Freistaat Thüringen. 102 Fahrerinnen streiten um Tagessiege und Plätze im Gesamtklassement.

23.07.2015
Anzeige