Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Feueralarm in der Altenburger Sparkasse
Region Altenburg Feueralarm in der Altenburger Sparkasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 11.09.2017
An der Sparkasse am Kornmarkt/Ecke Moritzstraße fuhr am Montag die Feuerwehr vor. Quelle: Kay Würker
Anzeige
Altenburg

Großes Aufsehen am Montag gegen 8.45 Uhr auf dem Altenburger Kornmarkt. Mit Martinshorn und Blaulicht rollte die Feuerwehr an, stoppte an der Ecke Moritzstraße. Einsatzziel: die Filiale der Sparkasse Altenburger Land. Feueralarm. Deren Belegschaft hatte zu diesem Zeitpunkt das Gebäude bereits verlassen und sich am Straßenrand versammelt. Einen Brandherd konnten die Kameraden allerdings nicht entdecken. „Es handelte sich um eine technische Störung“, erklärte Janet Schnelle von der Sparkasse. Der Fehler sei nun lokalisiert und werde behoben. „Die Filiale musste für rund 20 Minuten geräumt werden.“ Doch das habe gut geklappt, dank regelmäßiger Übungen. Und da ohnehin erst um 9 Uhr geöffnet wird, waren auch kaum Kunden betroffen.

Von Kay Würker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Flugplatz Altenburg-Nobitz war am Wochenende Schauplatz eines ziemlich illustren Airport Skates. Statt Kleinflugzeugen starteten zahlreiche Inlineskater auf der Rollbahn durch, zum Teil in Tierkostümen. Und auch Rhönräder setzten sich in Bewegung.

14.09.2017

Zum Tag des offenen Denkmals strömten am Sonntag wieder zahlreiche Besucher nach Altenburg. Neben Stippvisiten in bekannten historischen Gemäuern standen für viele Gäste auch Einblicke in Kirchen und Vereinsräumlichkeiten auf dem Programm. Und in der Bartholomäikirche gab es – im Wortsinn – einen kulinarischen Höhe-Punkt.

14.09.2017

Bürgerschaftliches Engagement für historische Werte – das ist preisverdächtig. Der Denkmalbeirat des Altenburger Landes hat wieder zwei herausragende Projekte im Landkreis ausgewählt, die am Freitag im Zuge des Tages des offenen Denkmals ausgezeichnet wurden. Auch die Stadt Altenburg verlieh für eine gelungene Sanierung den Denkmalschutzpreis.

10.09.2017
Anzeige