Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Finanzspritze für Eltern-Kind-Hilfe

Familienzentrum Finanzspritze für Eltern-Kind-Hilfe

Die Hilfsangebote für Familien im Altenburger Land sollen weiter gestärkt werden. Möglich macht das ein Sonderprogramm des Thüringer Familienministeriums, das konkret auf Eltern-Kind-Zentren ausgerichtet ist und mehr als 44 000 Euro in den Landkreis spült.

Im Altenburger Familienzentrum finden neben individueller Beratung auch offene Angebote statt – wie hier ein Kinder- und Jugendtag.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Hilfs- und Beratungsangebote für Familien im Altenburger Land bekommen in diesem und im nächsten Jahr eine zusätzliche Finanzspritze. Möglich macht das ein Sonderprogramm des Thüringer Sozialministeriums, teilt das Landratsamt mit. Das Altenburger Familienzentrum habe ein Konzept eingereicht, das die bessere Vernetzung und die Fortbildung der pädagogischen Fachkräfte vorsehe, berichtet Behördensprecher Tom Kleinfeld. Zudem sollen die Bildungsangebote für Familien noch weiter in den ländlichen Raum ausgeweitet werden. Auch Posterstein soll von dem Programm profitieren. „Die Gemeinde möchte die Kita Burggeister zum Knotenpunkt für Vernetzungs- und Hilfsangebote für Familien weiterentwickeln, die pädagogische Fachkräfte vor Ort für Familienorientierung und Elternbegleitung sensibilisieren und die lokalen Angebote besser vernetzen“, schildert Kleinfeld.

20 000 Euro pro Einrichtung

Das Sonderprogramm des Sozialministeriums ist für Thüringer Eltern-Kind-Zentren gedacht. Ende des vergangenen Jahres hatte der Landkreis verschiedene Träger dazu aufgerufen, Konzepte zur Stärkung des Familienbildungs- und Beratungsangebotes einzureichen. Ziel war es, zwei Einrichtungen im Altenburger Land zu fördern – eine im städtischen und eine im ländlichen Raum. Im Laufe dieses und des kommenden Jahres werden die beiden Einrichtungen in Altenburg und Posterstein mit jeweils 20 000 Euro gefördert. Das hat der Jugendhilfeausschuss während seiner Sitzung Anfang Februar beschlossen. Die Mittel können für Personal-, Sach- und Honorarkosten verwendet werden.

Förderung von Fortbildungen

Die verbleibenden 4300 Euro, die dem Landkreis aus dem Programm zur Verfügung stehen, werden vom Fachbereich Soziales, Jugend und Gesundheit in 2018 und 2019 zur Förderung von Fortbildungsmaßnahmen zur Zertifizierung als Elternbegleiter eingesetzt. Pädagogische Fachkräfte aus allen Kitas im Landkreis können sich Bearbeitungsgebühren bis zu 100 Euro sowie eine Wegstreckenentschädigung für die Teilnahme an Fortbildungen erstatten zu lassen.

Weitere Infos unter 03447 586576.

Von OVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr