Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Firmen unterstützen Modernisierung im Iselzoo
Region Altenburg Firmen unterstützen Modernisierung im Iselzoo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 18.11.2012

Seit Kurzem ist das WC nun wieder regulär für die Besucher des Tierparks geöffnet.

Im Zuge der Modernisierung wurde der Eingang zur Toilette verbreitert. Der Sanitärraum ist deutlich vergrößert worden, zudem wurden Fliesen verlegt, und er verfügt jetzt über ein Urinal, informierte das Rathaus außerdem. Für die Neugestaltung, die rund 5000 Euro kostete, seien sowohl Spendengelder als auch Mittel aus dem Haushalt der Stadt eingesetzt worden. Die Spendengelder kamen aus der Spendenbox und wurden auf dem Inselzoofest eingesammelt. Vieles erbrachten die Mitarbeiter des Zoos auch in Eigenleistung. Die Gestaltung der Fassade des Gebäudes, in dem sich die Toilette befindet, gehört zu den nächsten Verschönerungsvorhaben.

Das Projekt war von Firmen unterstützt worden, so von den MGB Versicherungsmaklern sowie Werbung und Service Nobitz. Außerdem hatte die Industrie- und Kommunaldienste Schmidt aus Bad Köstritz kürzlich in ihrer Kreativwerkstatt fünf Nistkästen angefertigt und sie dem Altenburger Zoo gespendet. "Darüber freuen wir uns sehr, wir werden die neuen gegen die alten Nistkästen austauschen", so Ingrid Kipping, Leiterin des Zoos.

Wichtigste Einnahmequelle des kleinen Tierparks bleiben allerdings die Eintrittsgelder (Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene 1,50 Euro, Kinder ab sechs Jahren 1 Euro). Die Stadtverwaltung erinnert in diesem Zusammenhang daran, dass die Bezahlung nur am Kassenautomaten im Eingangsbereich möglich ist, es dort aber keine Möglichkeit zum Geldwechseln gibt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Altenburg (G.N.). Sehr zufrieden mit der Publikumsresonanz zur Rassekaninchen-Kreisausstellung zeigten sich gestern die Gastgeber vom Altenburger Verein T 4. "Es kamen nicht nur Züchter, sondern auch viele Familien mit ihren Kindern, um sich die Tiere anzuschauen", sagte Vereinschef und Ausstellungsleiter Wolfgang Nösel.

18.11.2012

Die Bühne ist klein, fast winzig, eher ein Podest von vielleicht sechs Quadratmetern. Der Zuschauerraum ist ebenso nur eine Ecke im Rangfoyer.

16.11.2012

Altenburg (G.N.). Die Apotheker im Altenburger Land beteiligen sich am Dienstag an einer bundesweiten Protestaktion. Die Einrichtungen sollen dazu zwar nicht geschlossen werden, doch ab 13 Uhr könne es in den knapp zwei Dutzend Apotheken zu Beeinträchtigungen kommen, informierte der Verband gestern in einer Pressemitteilung.

16.11.2012