Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flirten mit der Zeitung

Flirten mit der Zeitung

Seit gestern flirten auch im Altenburger Land Grundschüler mit der Osterländer Volkszeitung. In sieben Bildungseinrichtungen kommt in insgesamt 16 Klassen jetzt täglich eine druckfrische Tageszeitung morgens auf die Schulbank der Dritt- und Viertklässler.

Voriger Artikel
"Buchenwald ist überall": Netzwerk in Altenburg
Nächster Artikel
Rathaus will Schlachthof-Ausbau und Putenmast genehmigen lassen

Der erste Tag mit der OVZ in der Schule - auch Selina (l.) und Cyndia freuen sich mit Klassenleiterin Annett Beyer auf die tägliche Zeitungslektüre.

Quelle: Mario Jahn

So war am Montag im Staatlichen Förderzentrum "Erich Kästner" in der Klasse 4/5 Premiere. Gemeinsam mit Klassenleiterin Annett Beyer haben Mädchen und Jungen die OVZ angeschaut und erste Artikel - je nach Interesse - gelesen. Pascal und Fabian nahmen sich beispielsweise den Sportteil mit dem Beitrag über den FC Bayern vor. Ob sie sich über die sonst so seltene Niederlage des Bundesliga-Tabellenführers gefreut oder geärgert haben, soll aber nicht verraten werden. Cyndia gefiel im Lokalteil das große Leserfoto mit Krokussen.

 

Apropos Lokalteil. Ganz bewusst fragte Annett Beyer nach dem wichtigsten Ereignis des zurückliegenden Wochenendes. Dass es sich dabei um die Sportparty im Kulturhof Kosma handelte, hatten sich viele Schüler gemerkt. Doch wer war gleich der Ehrengast? "Die Frau mit den roten Haaren" oder "die Schulherrscherin" waren die Beschreibungen für die aus Altenburg stammende neue Thüringer Bildungsministerin Birgit Klaubert. Sie nimmt's hoffentlich mit einem Lächeln.

 

"Heute zum Auftakt habe ich es den Kinder selbst überlassen, sich etwas auszusuchen. Morgen wähle ich ganz konkret einen Artikel aus, bei dem die Schüler die berühmten W-Fragen - also wer, wann, was, wo - beantworten sollen", erzählte Annett Beyer. Außerdem will sie mit ihrer Klasse immer auch die während der Aktion gestellten Tagesaufgaben bewältigen.

 

Mit im Boot bei der beliebten Aktion "Zeitungsflirt" sind neben dem Förderzentrum auch die Grundschulen in Meuselwitz, Lucka und Posa sowie in Altenburg die Grundschulen "Wilhelm Busch" und "Platanenstraße" sowie die Freie Grundschule "Rahn & Partner".

Ellen Paul

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr