Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flugwelt Nobitz startet durch – in Richtung Verjüngung

Vereinsleben Flugwelt Nobitz startet durch – in Richtung Verjüngung

Sie lieben Technik, sie lieben Flugzeuge – und sie werden, im Durchschnitt, immer jünger. Der Verein Flugwelt Nobitz hat sich einer aktiven Nachwuchswerbung verschrieben. In diesem Sinne soll Ende September erstmals die Leipziger Messe „Modell – Hobby – Spiel“ angesteuert werden.

Im Verein Flugwelt Nobitz sind mehrere Generationen aktiv. Ende des Monats steuern die Mitstreiter erstmals die Leipziger Hobbymesse an.

Quelle: Mario Jahn

Nobitz. Kommenden Monat, konkret am 18. Oktober, besteht der Verein Flugwelt Nobitz seit 13 Jahren. Das gleichnamige Museum gleich am Leipzig-Altenburg Airport, das die Geschichte des Flugwesens vor Augen führt, hat sich im Laufe der Jahre zu einer Attraktion und Institution mit gutem Ruf und vielen Besuchern entwickelt. Nicht nur, weil es das einzige Museum rund um Flugzeug & Co. in ganz Mitteldeutschland ist. Auch weil die rund 30 Vereinsmitglieder es in all den Jahren geschafft haben, den Bestand an Ausstellungsstücken, speziell an originalen Flugzeugen, stetig zu erweitern und auch die sonstige Schau zunehmend zu perfektionieren.

„Das alles funktioniert aber nur, weil sich hier viele in unzähligen Stunden und mit hohem Einsatz in die Sanierung und den Erhalt des Bestandes einbringen. Das ist oftmals auch richtig schwere Arbeit“, sagt Andy Drabek. Der 44-jährige Enthusiast gehört zur scherzhaft genannten jungen Garde im Verein, die vor allem bei diesen Aufgaben zunehmend Verantwortung übernimmt.

Frank Modaleck ist eines der Gründungsmitglieder. Der 67-Jährige, der den Verein insgesamt elf Jahre als Vorsitzender führt, sieht diese Entwicklung mit jungen Leuten rundum positiv. „Bei etlichen Arbeiten braucht es nun mal eine gewisse Fitness. Mit jungen Leuten im Verein sichern wir unsere Zukunft ab“, meint er.

Und wirbt auch deshalb mit Nachdruck um Interessenten, die jünger an Jahren sind. So wie Patrick Nieswandt und Mirko Maschke, die wegen eines ausgemachten Faibles fürs Flugwesen im Speziellen und Technikbegeisterung im Allgemeinen zur Flugwelt gestoßen sind, obwohl sie nicht aus der aktiven Fliegerei kamen wie viele Gründungsmitglieder.

„Zunehmend übernehmen die Jüngeren bei uns auch die Verantwortung für bestimmte Bereiche. Das reicht so weit, dass zum Beispiel unser traditionelles Sommerfest vom Nachwuchs organisiert wird. Die jungen Leute wissen selbst sehr genau, was es dafür braucht und was zu machen ist“, lobt Vereinschef Modaleck. Was im Umkehrschluss keineswegs heißen soll, dass die Älteren nun auf das Abstellgleis gedrängt werden. „Es zählt das gute Miteinander“, betont Andy Drabek.

Neue Mitglieder, egal in welchem Alter, sind immer gern bei der Flugwelt gesehen. Um aktiv zu werben, präsentieren sich der Verein sowie das Museum vom 29. September bis 1. Oktober erstmals auf der Leipziger Messe „Modell – Hobby – Spiel“ mit einem eigenen Stand. „In Berlin haben wir schon seit einigen Jahren eine ähnliche Präsenz. Aber Leipzig ist für uns in Sachen Werbung eine völlig neue Dimension, weil wir auf dieser deutschlandweit größten Hobbymesse ein noch breiteres Publikum ansprechen“, sagt Andy Drabek und ist schon sehr gespannt auf die Resonanz. „Wir werden dort viele Leute treffen, die noch gar nicht wissen, dass es uns gibt.“

Von Jörg Wolf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr