Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Frank Tempel gibt Parteivorsitz auf
Region Altenburg Frank Tempel gibt Parteivorsitz auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 12.12.2013
Frank Tempel Quelle: Mario Jahn

Auf ihn warten neue Aufgaben in der Bundestagsfraktion. Außerdem wolle er sich verstärkt der Arbeit in der Kreistagsfraktion widmen. "Wenn einer aber alles macht, gibt es Abstriche", wies er darauf hin, dass ihm für den Kreisvorsitz mehr und mehr die Zeit fehlt. Die Arbeit solle auf breitere Schultern verteilt werden, wofür es genügend Mitstreiter gebe. Außerdem sei nach sechs Jahren als Kreisvorsitzender der Zeitpunkt gekommen, wo der Vorstand neue Ideen braucht. Das sei in einer Fußball-Mannschaft ähnlich, wo mitunter ein neuer Trainer für neuen Wind und neue Impulse sorgt.

Tempel erklärte, dass sein verstärkter Einsatz im Kreistag auch mit den Schwierigkeiten dort zu tun hat, wo die Fronten mehr und mehr verhärten. Auch thematisch bleibe in der Fraktionsarbeit aus Zeitmangel zu vieles liegen. Neben seiner Funktion als Kreischef ist Tempel seit 2009 Bundestagsabgeordneter und seit fünf Jahren Mitglied des Gemeinderats Saara (jetzt Nobitz). Seit zehn Jahren gehört er dem Kreistag an.

Nach den Vorstellungen des Kreisvorstandes soll Ute Lukasch Tempels Nachfolgerin als Vorsitzender werden. Die Schmöllnerin war erst vor einigen Wochen in den Thüringer Landtag nachgerückt. Die Wahl des Kreisvorstandes findet am 11. Januar 2014 statt.

Jens Rosenkranz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die ersten Flüchtlinge aus Syrien sind im Altenburger Land angekommen. Wie das Landratsamt nun auf OVZ-Nachfrage bestätigte, handelt es sich dabei um zwei Familien mit insgesamt elf Personen, die seit Ende November in Wohnungen in Altenburg untergebracht sind.

12.12.2013

Rechtzeitig vor dem Anschluss Altenburgs an das mitteldeutsche S-Bahn-Netz ist der neue P&R-Platz am Bahnhof fertig. Es fehlt nur noch die Beschilderung für die neue Anlage, dann kann sie genutzt werden.

11.12.2013

Die Weihnachtskonzerte gehören alljährlich zu den erfolgreichsten Auftritten des Thüringer Landesakkordeonorchesters mit Spielern aus Jena, Erfurt und Altenburg unter der Leitung von Conrad Haase.

11.12.2013
Anzeige