Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Frau in der Birkenstraße niedergeschlagen und ausgeraubt
Region Altenburg Frau in der Birkenstraße niedergeschlagen und ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 28.09.2011

Die Täter flüchteten und konnten trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung der Polizei nicht gestellt werden. Dafür wurde die Geldbörse, in der 30 Euro Bargeld fehlten, unweit vom Tatort gefunden. An der Kleidung der 25-Jährigen entstand zudem ein Sachschaden von rund 50 Euro. Die gesuchten Täter sind zwischen 20 und 25 Jahren alt und 1,80 beziehungsweise 1,90 Meter groß. Einer der beiden trug ein blaues Sweatshirt mit dunkler Aufschrift auf dem Rücken und sprach ortstypischen Dialekt. Der andere war mit einer hellen Hose bekleidet.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeistation Altenburg, ☎ 03447 481402, Fax 03447 481402 oder per E-Mail: kps-altenburg@t-online.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der grundhafte Ausbau und die Neugestaltung der Spiegelgasse hat begonnen. Bis Ende November soll die schmale Straße, die die Schmöllnsche Straße mit dem Topfmarkt verbindet, in eine sogenannte Mischverkehrsfläche umgewandelt werden.

28.09.2011

"Es sind immer schöne Bilder, wenn ein Wirtschaftsminister längst fälliges Geld für Altenburg überreicht. Weniger erfreulich ist, dass ein Wirtschaftsminister auf den Aufschwung nur fünf Kilometer weg von Altenburgs Kreisgrenzen hingewiesen werden muss, weil die Klopfzeichen von VW bei ihm noch nicht angekommen sind.

28.09.2011

Zum zwölften Mal vergab das Wissenschafts- und Transfercenter des Altenburger Landes und der Hochschulen (WTC) ein Stipendium, um Studenten an das Altenburger Land zu binden und die Wirtschaft der Region zu fördern.

28.09.2011
Anzeige