Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Freiberger Bergsänger begeistern Publikum in Zipsendorf
Region Altenburg Freiberger Bergsänger begeistern Publikum in Zipsendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 24.09.2018
Die Freiberger Bergsänger gastierten am Sonntag in der Zipsendorfer Kirche – und zahlreiche Besucher ließen sich das Konzert nicht entgehen. Quelle: Mario Jahn
Zipsendorf

Volles Haus herrschte am Sonntagnachmittag in der Zipsendorfer Kirche. Knapp 150 Besucher nahmen auf den Bänken Platz, um den Freiberger Bergsängern zu lauschen, die sich für ein Gastspiel im Meuselwitzer Ortsteil angesagt hatten.

Finale gemeinsam mit Publikum

Und geboten wurde den Gästen so einiges: Neben einer kurzen, locker-leichten Predigt von Pfarrerin Ulrike Schulter durften auch die Kita-Kinder aus dem „Sonnenkäfer“ in einem kleinen Programm ihr Können unter Beweis stellen. Die Sänger selbst hatten dann einen bunten Melodienstrauß im Gepäck.

Neben klassischen Bergmannsliedern kamen auch verschiedene Volkslieder und christliche Choräle zu Gehör. Zum großen Finale mit dem „Steigerlied“ stimmte dann auch das ganze Publikum mit ein. Wenig verwunderlich, dass die Sänger nicht ohne die eine oder andere Zugabe von der Bühne gelassen wurden.

Reichlich Spenden für den Kirchturm

Möglich gemacht hatte das Gastspiel nicht zuletzt die Mibrag, die die Veranstaltung mit Sponsoring finanzierte. Die alternativ erbetenen Spenden ließen sich zahlreiche Besucher dennoch nicht nehmen: 760 Euro, hieß es am Montag von Seiten der Kirchgemeinde, waren am Ende für die finalen Schritte der Kirchturmsanierung zusammen gekommen.

Seinen gemütlichen Ausklang fand der Nachmittag dann beim gemütlichen Beisammensein mit geräucherter Forelle. Angesichts des Regenwetters wurde die Zusammenkunft kurzerhand ins Kirchenschiff verlegt. Der guten Stimmung tat das indes keinen Abbruch: Bis in die Abendstunden saßen die Gäste bei Gesprächen zusammen.

Von bfi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zeugen hätten laut Polizei am Samstag in Altenburg beobachtet, wie zwei Männer mit einem Stock in der Hand einem anderen Mann hinterher rannten. Die Hintergründe blieben bislang im Dunkeln.

24.09.2018

Ein 22-Jähriger hat am Sonntag in Gößnitz (Altenburger Land) seine Musikanlage derart laut gestellt, dass die Nachbarschaft gestört wurde. Da der Mann kein Einsehen zeigte und aggressiv war, nahm die Polizei ihn in Gewahrsam.

24.09.2018

Die Polizei konnte am Sonnabend mehrere Männer stellen, die in Altenburg randaliert haben. Sie hätten unter anderem einen Stromverteilerkasten beschädigt und Gullydeckel auf die Straße geworfen.

24.09.2018