Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Fußgänger angefahren
Region Altenburg Fußgänger angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 16.08.2012

Fußgänger angefahren

Dadurch stieß der junge Mann an eine Hauswand und verletzte sich leicht am Rücken und im Beckenbereich. Der Unfallverursacher flüchtete in Richtung Hinter der Waage und wird gesucht.

Fahrzeuge beschmiert

Altenburg. Ein auf dem Nikolaikirchhof abgestellter VW und ein Ford sind in der Nacht zum Dienstag mit Farbe beschmiert worden. Außerdem wurde in der Brauhausstraße ein VW Caddy mit einer gelben unbekannten Flüssigkeit beschmiert.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altenburger Land, ☎ 03447 4710 oder per E-Mail: pi.altenburger-land.pdg@polizei.thueringen.de

Auffahrunfall

Altenburg. Ein Citroën ist am Dienstag gegen 7.30 Uhr in der Zeitzer Straße auf einen verkehrsbedingt haltenden Honda gebrummt. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 600 Euro.

Parkplatzcrash

Altenburg. Beim Vorwärtseinparken auf dem Parkplatz Am Waldessaum hat am Mittwoch gegen 11 Uhr eine 31-jährige VW-Fahrerin einen abgestellten Ford beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von rund 2500 Euro.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Autofahrer brauchen weiterhin Geduld in und um Altenburg. Denn neben den zahlreichen innerstädtischen Baustellen behindert seit Montag auch die Erneuerung der Fahrbahn auf der Ortsumfahrung den Verkehr. Laut Straßenbauamt Ostthüringen soll die halbseitige Sperrung der Bundesstraße zwischen der Abfahrt Nobitz und dem Abzweig Zwickauer Straße/Mockern bis Sonntag aufgehoben werden.

16.08.2012

Stromleitungen und -masten im Altenburger Land müssen bis Ende des Jahres Vogelschutzmaßnahmen erhalten. Wie das Bundesnaturschutzgesetz vorsieht, sollen Vögel durch die Sicherheitstechnik vor Stromschlägen geschützt werden.

16.08.2012

Familie Mikolajek hat während der Jahrhundertflut einen wahr gewordenen Alptraum erlebt. Wasser von allen Seiten, mehr als 30 000 Euro Schaden und am Ende kündigte noch die Versicherung den Vertrag.

16.08.2012
Anzeige