Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geburtenplus in Altenburg – Sophie bleibt bei Vornamen beliebt, Paul fällt zurück

Statistik Geburtenplus in Altenburg – Sophie bleibt bei Vornamen beliebt, Paul fällt zurück

In Altenburg gibt es wieder mehr Babys. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, verzeichnete das Standesamt 2015 mit 489 Geburten 40 mehr als im Jahr zuvor. Ein Einwohnerplus wird daraus aber nicht, denn zeitgleich verstarben 1005 Einwohner.

In Altenburg gibt es wieder mehr Babys. (Symbolfoto)
 

Quelle: dpa-Zentralbild

Altenburg.  Babyboom in Altenburg: Mit 489 Geburten verzeichnete das Standesamt der Skatstadt 2015 exakt 40 mehr als im Jahr zuvor. Damit verstetigt sich ein Trend. Denn bereits 2014 gab es im Vorjahresvergleich ein Plus von 60 Geburten. Doch zu einem Stopp des Einwohnerschwunds wird das noch nicht reichen. Denn zeitgleich zu den 489 Neugeborenen starben 2015 auch 1005 Einwohner. Diese Zahl blieb damit auf dem Niveau der Vorjahre; 2014 waren es 983 und 2013 insgesamt 1034 Todesfälle.

Dennoch freut sich Altenburgs Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) für die Entwicklung der Neugeborenen. „In den letzten zwei Jahren haben sich die Geburten um 100 verstärkt“, sagte der Rathauschef am Mittwoch. „Das zeigt, dass das Gesamtpaket an Maßnahmen, eine familienfreundliche Stadt zu werden, langsam greifen.“ Konkret führte er dafür das Zertifikat „Familienfreundliche Stadt“, ausreichend Kindertagesstätten, Investitionen in Spielplätze und Schulen sowie das Engagement für Eigenheimplätze ins Feld. „Wir sind auf einem richtigen Weg.“

Und auch bei den Namen für die Neugeborenen gab es eine Überraschung. Während Sophie bei den Mädchen mit 13 Nennungen einsam und zum dritten Mal in Folge siegte, gab es bei den Jungs einen Führungswechsel. So stieß das Trio Alexander, Luca und Max König Paul vom Thron, der 2014 noch allein den Platz an der Sonne belegt hatte. Nun tummelt sich dort besagtes Namenstrio mit je acht Nennungen und verwies Ben und Tim (je sechs Nennungen) sowie Elias (fünf) auf die Plätze. Paul war viermal die Wahl der Eltern, musste sich den Platz aber mit Christian, Emil, Hannes, Ian, John, Louis, Noah und Oskar teilen.

Bei den Mädchennamen führt, wie erwähnt, Sophie die Rangliste unangefochten an. Den zweiten Rang belegten 2015 Emma und Lea mit jeweils neun Nennungen. Siebenmal fiel die Wahl auf Anna, Charlotte, Leonie und Marie. Lina und Sophia heißen jeweils fünf Mädchen, die im Vorjahr das Licht der Welt erblickten.

Wer für sein Kind einen Namen aussucht, der das Geschlecht nicht eindeutig verrät, dem wird vom Standesamt empfohlen, noch einen zweiten Vornamen anzugeben, der etwaige Zweifel zerstreut. Im Vorjahr erhielten auf dem Altenburger Standesamt 298 Kinder einen Vornamen, 175 Kinder zwei Vornamen und 16 sogar drei Vornamen.

Von Thomas Haegeler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr