Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Generalprobe für 875-jähriges Dorfjubiläum

Sommerfest Tegkwitz Generalprobe für 875-jähriges Dorfjubiläum

Der Tegkwitzer Feuerwehrverein lockte mit Sport und Spiel zum alljährlichen Sommerfest. Auch vom anfänglich schlechten Wetter ließen sich die Besucher nicht abhalten.

Beim Baumelschub zeigten die Spieler ihr Können. Das Ziel: So viele Kegel wie möglich zu Fall bringen. Das gelingt aber nur mit der Kugel an einer Schnur.

Quelle: Mario Jahn

Tegkwitz. Für die Tegkwitzer gab es am vergangenen Samstag nur eine vernünftige Möglichkeit, ihren Nachmittag zu verbringen: beim jährlichen Sommerfest nämlich. Die Gemeinde hatte zum inzwischen 14. Mal ans Gemeindezentrum geladen, wo man sich bei Speis und Trank vergnügen und zu späterer Stunde auch ordentlich feiern konnte.

Dabei hätte das Wetter beinahe die traditionsreiche Veranstaltung ins sprichwörtliche Wasser fallen lassen: Regenschauer hatten bis zur Mittagsstunde für Unmut bei den Verantwortlichen gesorgt, doch Petrus zeigte sich gnädig und belohnte die Anwesenden von Nachmittag an mit prallem Sonnenschein.

Da kamen die Kicker beim Höhepunkt des Festes – dem großen Fußballturnier – gleich noch mehr ins Schwitzen. Fünf Amateurmannschaften aus der Region waren angereist, um wie schon in den vergangenen Jahren um die Trophäe zu bolzen: die Fußballgötter Altenburg, die Alten Herren der SG Starkenberg, ein Team aus Windischleuba sowie die Jugend- und Erwachsenenmannschaft des Gastgeber-Dorfes. Den Sieg konnten schlussendlich die Ballkünstler aus Starkenberg erringen – doch da es für jede Mannschaft einen Kasten Bier gab, ging keiner leer aus.

Während sich die Kleinen auf Hüpfburg und Klettergerüst austoben konnten, versuchten sich die Erwachsenen am Baumelschub: Bei der traditionsreichen Sportart gilt es, möglichst viele der neun Kegel mittels eines Balls, der an einer Schnur pendelt, umzuwerfen. Simpel, aber spaßig und eine Herausforderung, die viel Feingefühl erfordert.

Organisiert wird das Tegkwitzer Sommerfest bereits seit 2003 vom örtlichen Feuerwehrverein. „Diese Feier ist für uns der Höhepunkt des Jahres“, so die stellvertretende Vereinsleiterin und Organisatorin Roselinde Zetsche. Das Interesse allerdings habe in den vergangenen Jahren leider schrittweise abgenommen. „Trotzdem sind wir froh, wenn wir einmal im Jahr ein richtiges Fest machen können.“

Ohnehin sei das diesjährige Sommerfest „nur die Generalprobe fürs kommende Jahr“, wie Ehemann Günter Zetsche aufklärt. 2018 nämlich werden 875 Jahre Tegkwitz gefeiert – und das mit einer groß angelegten, dreitägigen Sause.

Von Christian Neffe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr