Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Generalprobe für 875-jähriges Dorfjubiläum
Region Altenburg Generalprobe für 875-jähriges Dorfjubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 17.07.2017
Beim Baumelschub zeigten die Spieler ihr Können. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Tegkwitz

Für die Tegkwitzer gab es am vergangenen Samstag nur eine vernünftige Möglichkeit, ihren Nachmittag zu verbringen: beim jährlichen Sommerfest nämlich. Die Gemeinde hatte zum inzwischen 14. Mal ans Gemeindezentrum geladen, wo man sich bei Speis und Trank vergnügen und zu späterer Stunde auch ordentlich feiern konnte.

Dabei hätte das Wetter beinahe die traditionsreiche Veranstaltung ins sprichwörtliche Wasser fallen lassen: Regenschauer hatten bis zur Mittagsstunde für Unmut bei den Verantwortlichen gesorgt, doch Petrus zeigte sich gnädig und belohnte die Anwesenden von Nachmittag an mit prallem Sonnenschein.

Da kamen die Kicker beim Höhepunkt des Festes – dem großen Fußballturnier – gleich noch mehr ins Schwitzen. Fünf Amateurmannschaften aus der Region waren angereist, um wie schon in den vergangenen Jahren um die Trophäe zu bolzen: die Fußballgötter Altenburg, die Alten Herren der SG Starkenberg, ein Team aus Windischleuba sowie die Jugend- und Erwachsenenmannschaft des Gastgeber-Dorfes. Den Sieg konnten schlussendlich die Ballkünstler aus Starkenberg erringen – doch da es für jede Mannschaft einen Kasten Bier gab, ging keiner leer aus.

Während sich die Kleinen auf Hüpfburg und Klettergerüst austoben konnten, versuchten sich die Erwachsenen am Baumelschub: Bei der traditionsreichen Sportart gilt es, möglichst viele der neun Kegel mittels eines Balls, der an einer Schnur pendelt, umzuwerfen. Simpel, aber spaßig und eine Herausforderung, die viel Feingefühl erfordert.

Organisiert wird das Tegkwitzer Sommerfest bereits seit 2003 vom örtlichen Feuerwehrverein. „Diese Feier ist für uns der Höhepunkt des Jahres“, so die stellvertretende Vereinsleiterin und Organisatorin Roselinde Zetsche. Das Interesse allerdings habe in den vergangenen Jahren leider schrittweise abgenommen. „Trotzdem sind wir froh, wenn wir einmal im Jahr ein richtiges Fest machen können.“

Ohnehin sei das diesjährige Sommerfest „nur die Generalprobe fürs kommende Jahr“, wie Ehemann Günter Zetsche aufklärt. 2018 nämlich werden 875 Jahre Tegkwitz gefeiert – und das mit einer groß angelegten, dreitägigen Sause.

Von Christian Neffe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Altenburg „Schlagzeilen aus 25 Jahren“ - Fußball-Paradies für den ZFC

OVZ-Serie „Schlagzeilen aus 25 Jahren“: Im Juli 2004 wurde die Bluechip-Arena eingeweiht. ZFC-Präsident Hubert Wolf blickt zurück und wagt einen Blick in die Zukunft.

20.07.2017

Zum ersten Streetfood-Festival versammelten die Altenburger Destillerie & Liqueurfabrik zahlreiche Streetfood-Köche aus ganz Deutschland in der Skatstadt. Die Einwohner ließen es sich schmecken: Ungewöhnliche Speisen sorgten für volle Mägen und zufriedene Gesichter.

17.07.2017

Lebendiges Dorf: Die Bauarbeiten am Herrenhaus auf dem Burgberg in Posterstein schreiten zügig voran. Wenn alles nach Zeitplan läuft ist das Großprojekt Ende 2018 fertig für Bewohner, Gewerbetreibende und Touristen.

27.04.2018
Anzeige