Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Genügend Unterschriften für Rydzewski
Region Altenburg Genügend Unterschriften für Rydzewski
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 15.07.2013
Sieghardt Rydzewski Quelle: ist unbekannt

Statt der geforderten 200 Unterstützer-Unterschriften seien 332 ausgefüllte und von den Wohnsitzgemeinden der Unterzeichner bestätigte Formulare vorgelegt worden.

"Wir haben die meisten dieser Unterschriften in nur wenigen Stunden an drei Infoständen gesammelt. Es war ganz toll, mit den Leuten zu diskutieren und zu erleben, welche großen Hoffnungen viele Wählerinnen und Wähler in die AfD setzen", erklärte Rydzewski, der von 2000 bis 2012 Landrat des Altenburger Landes war - zuerst für die SPD, später als Parteiloser. Vor einem Jahr hatte er die Stichwahl gegen die Herausforderin der Linken, Michaele Sojka (50), knapp verloren.

Als Kandidaten einer bislang nicht dauerhaft im Bundestag oder Landtagen vertretenen Partei brauchen die Bewerber der AfD Unterstützer-Unterschriften, um zur Wahl antreten zu können.

Bislang sind im Wahlkreis 195 (Altenburger Land/Greiz) acht Direktkandidaten nominiert: Außer Rydzewski wurden die beiden Bundestags- abgeordneten Volkmar Vogel (CDU, 54) und Frank Tempel (Linke, 44) sowie Nikolaus Dorsch (SPD, 54), Daniel Scheidel (FDP, 54), Holger Peckmann (Piraten, 45), Jens Kämpfer (Grüne, 40) und Kevin Schulhauser (NPD, 23) aufgestellt.

Günter Neumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball-Regionalligist ZFC Meuselwitz hat zum dritten Mal den Brauerei-Pokal geholt. Vor mehr als 500 Zuschauern gewannen die Schnauderstädter am Freitagabend ihre beiden Partien, dominierten das Vierer-Turnier auf dem bestens präparierten Ausweichplatz in Fichtenhainichen zum Auftakt der Rositzer Sporttage.

14.07.2013

Auf ein Experiment mit sich selbst und neuen Freunden, haben sich 25 Siebtklässler in der vergangenen Woche eingelassen. Auf den Spuren Georg Spalatins tauchten sie für ein paar Tage ins Mittelalter ein.

14.07.2013

Mit großer Freude haben die Schüler und Lehrer des Friedrichgymnasiums gestern am letzten Schultag erfahren, dass ihre Bildungseinrichtung Comeniusschule wird.

12.07.2013
Anzeige