Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geringere Umlage entlastet VG-Gemeinden

Geringere Umlage entlastet VG-Gemeinden

Das Volumen des Haushaltes hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt, was vor allem an der Übertragung der Kitas an die Verwaltungsgemeinschaft liegt. Die Verbandsräte votierten auf ihrer jüngsten Sitzung einstimmig für den Etat.

Voriger Artikel
Schwierige Warenbeschaffung
Nächster Artikel
Müllgebühren sollen sinken
Quelle: Mario Jahn

Um den Haushalt der Verwaltungsgemeinschaft (VG) überhaupt zur Abstimmung vorlegen zu können, hatten die Vertreter der Gemeinden Treben, Haselbach, Fockendorf, Windischleuba und Gerstenberg zunächst der Übertragung der Kindereinrichtungen an die VG zustimmen müssen. Das geschah einstimmig (OVZ berichtete).

 

In der kurzen Debatte um den Etat erklärte der VG-Chef: "Im vergangenen Jahr hatten wir in der Verwaltung eine Strukturveränderung vorgenommen. Dadurch ging die Zahl der Beschäftigten um 2,25 zurück. Geschuldet war diese Entscheidung vor allem der angespannten finanziellen Situation in den Kommunen. Deshalb sollte die VG-Umlage nicht auf mehr als 125 Euro steigen", blickt VG-Chef Uwe Melzer zurück.

 

Durch die Einsparung von Personalkosten sei es möglich gewesen, die Rücklage aufzustocken. "Das Geld war für die Zahlung der Standesamtsumlage an Altenburg sowie die Anschaffung neuer Technik geplant", so Melzer. Nach einem Vergleich mit der Stadt Altenburg zahlt die VG in diesem Jahr noch 67 000 Euro. "Bei der Anschaffung der neuen Technik haben wir nach anderen, preisgünstigeren Lösungen gesucht."

 

Um die Kommunen im nächsten Jahr finanziell zu entlasten, reduziert sich die Umlage, die pro Einwohner an die Verwaltungsgemeinschaft zu zahlen ist, von 125 auf 105 Euro. Derzeit haben die fünf Kommunen 5455 Einwohner. Die VG fährt ihre Rücklage zugunsten der Umlage auf 58 000 Euro herunter.

 

Nach der Übernahme der Kitas in die Verantwortung der VG wird für die Kommunen künftig für ungedeckte Betriebs- und Personalkosten eine neue Umlage fällig. Diese liegt bei 146 Euro pro Einwohner. Die Gemeinden haben auch in der Vergangenheit ihre Kindereinrichtungen finanziell bezuschusst. Diese Gelder fließen künftig nur in einen anderen Topf. Die Übertragung der Kitas an die VG ist auch der Hauptgrund dafür, dass sich das Volumen des Haushaltes von 1,1 Millionen in diesem Jahr auf rund 2,3 Millionen Euro mehr als verdoppelt.

 

"Wie schon in der Vergangenheit sind die Personalkosten auch 2014 der größte Posten bei den Ausgaben. Durch die Übernahme der Beschäftigten aus den vier Kindereinrichtungen belaufen sich diese auf rund 1,9 Millionen Euro", sagte Kämmerin Rita Richter auf Nachfrage. Das sind rund 78 Prozent der Ausgaben überhaupt.

Neumann, Marlies

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr