Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Gewinner stehen fest - Preisverleihung am 22. November im Rathaus
Region Altenburg Gewinner stehen fest - Preisverleihung am 22. November im Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 07.11.2012
Im Beisein von Rathaus-Mitarbeiterin Silke Arnold ermitteln die Juroren Christian Bettels, Sven Vollert und Ralf Miehle (v.l.) die Gewinner. Quelle: Ronny Seifarth
Anzeige
Altenburg

Das diesjährige Motto "Hereinspaziert - Türen und Tore in Altenburg" war offenbar geeignet, viele zu einer Fotopirsch zu motivieren. Weil jeder Teilnehmer bis zu fünf Fotografien einsenden konnte, bekam es die Jury, die vor wenigen Tagen die Gewinner ermittelte, mit einer wahren Bilderflut zu tun.

Insgesamt lagen der Jury, bestehend aus Sven Vollert (Foto-Porst), Ralf Miehle (Redakteur) und Christian Bettels (Pressebeauftragter der Stadtverwaltung), 268 Fotos zur Begutachtung vor. Die Juroren bekamen viele gelungene Aufnahmen zu sehen, sodass sie die Qual der Wahl hatten. Die Fotofreunde hatten sich auf Entdeckungsreise durch die Stadt begeben und Türen und Tore gekonnt ins Bild gesetzt. Neben überraschenden Ansichten tauchten manche Motive in verschiedenen Varianten häufiger auf, etwa der Triumphbogen des Schlosses und die Türen des Marstallgebäudes. Viele der eingereichten Arbeiten hätten einen Preis verdient. Doch am Ende musste eine Entscheidung getroffen werden.

Die Preisverleihung findet am 22. November, 17 Uhr, statt. Wie in den Vorjahren auch geht sie mit der Eröffnung der neuen Rathausgalerie einher, in der eine repräsentative Auswahl der zum Wettbewerb eingereichten Fotos gezeigt wird.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Theater kann mehr als jeder andere Ort spielerisch Grenzen überwinden, Vorurteile abbauen und neue Welten aufmachen - davon ist der neue Schauspieldirektor Bernhard Stengele überzeugt.

07.11.2012

Die Wahl des amerikanischen Präsidenten wurde auch im Altenburger Land verfolgt. Denn zumindest die wirtschaftspolitischen Entscheidungen, die im Weißen Haus gefällt werden, beeinflussen zum Teil auch die Region.

07.11.2012

Die Energie- und Wasserversorgung Altenburg (Ewa) erhöht ihre Strompreise so stark wie nie zuvor. Demnach steigen ab 1. Januar kommenden Jahres allein die Kosten für Kunden in der Grundversorgung um 11,6 Prozent.

07.11.2012
Anzeige