Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Großer Familienspaß beim Altenburger Spieltag

18. Auflage Großer Familienspaß beim Altenburger Spieltag

Die 18. Auflage des Altenburger Spieletages fand am Sonntag im Evangelisch-freikirchlichen Gemeindezentrum in Altenburg statt. Die Organisatoren konnten an diesem Wochenende besonders viele Familien mit Kindern – vor allem kleinen Kindern – aus Altenburg und der Umgebung begrüßen.

Das Finale der Meisterschaft im Memory-Spiel „Memoarrr!“ sorgte auf dem Altenburger Spieletag nicht nur bei den Kindern für Begeisterung.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Die 18. Auflage des Altenburger Spieletages fand am Sonntag im Evangelisch-freikirchlichen Gemeindezentrum in Altenburg statt. Seit 2008 begrüßen Gabriele Orymek und die anderen ehrenamtlichen Veranstalter zweimal jährlich, einmal im Frühjahr und einmal im Herbst, alle Interessierten zum gemeinsamen Spielen. Ursprünglich mit 223 Spielen gestartet, ist der Spielefundus in den vergangenen Jahren auf mittlerweile über 2250 Spiele angewachsen. Laut Gabriele Orymek konnten die Organisatoren an diesem Wochenende besonders viele Familien mit Kindern – vor allem mit kleinen Kindern – aus Altenburg und der Umgebung begrüßen. Besonders beliebt bei den Knirpsen waren Spiele wie „Gobblet Gobblers“, „Tummple!“, „Sushi Go Party“ oder „Im Kritzeln eine 1“. Auch die Meisterschaft in „Memoarrr!“, einer Art Memoryspiel, sorgte für Spannung unter den Besuchern. An der Seite standen die ehrenamtlichen Helfer immer bereit, um die Spiele zu erklären, wenn jemand mal nicht weiter wusste.

Überhaupt zum ersten Mal wurde der Spieletag am Sonntag von einem Spieleentwickler besucht. Der junge Mann präsentierte den Gästen seinen Spieleprototyp, ein in der Entwicklung befindliches Spiel. In diesem Fall war das eine Billardvariante. Alles Weitere soll aber geheim bleiben. Anschließend stellte sich der Entwickler der Kritik der Besucher. Das kam sehr gut an. Auch bei Gabriele Orymek: „Es ist schön, wenn ein junger Autor den Mut hat und sich bei uns dem Publikum stellt.“

Von Edgar Lopez

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr