Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Großer Sporttag für die Jüngsten in der Walter-Pesek-Halle
Region Altenburg Großer Sporttag für die Jüngsten in der Walter-Pesek-Halle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 15.05.2018
Mit Geschick und Ausdauer absolvierten Vorschüler aus Altenburg und Umgebung die Stationen beim Kindergarten-Sportfest. Quelle: Mario Jahn
Altenburg

Das Kindergarten-Sportfest in Altenburg ist erneut gewachsen: Mehr als 300 Kinder sind am Dienstagvormittag durch die Walter-Pesek-Halle getollt. Die Knirpse kamen aus 20 Kitas im Raum Altenburg. Springen, Laufen und Werfen waren die Disziplinen, für die es am Ende Siegerehrungen gab. „Diese kleinen Wettbewerbe sind für die Vorschüler ein großer Ansporn“, hat Anja-Maria Leibold vom ausrichtenden Kreissportbund beobachtet.

Aber auch der Spaß stand im Vordergrund, etwa an der Rollenrutsche oder Hüpfburg. „Dank zahlreicher Helfer aus den Sportvereinen und von der Euroschule war es wieder eine gelungene Veranstaltung“, resümierte Leibold. In Meuselwitz fand das diesjährige Kita-Sportfest bereits im April statt, in Schmölln steht es am Donnerstag an.

Von Kay Würker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schmetterlinge im Bauch, Sehnsucht, Lust, Freude: Es ist die ganze Bandbreite der Emotionen, die Katerina Vlasova und Amadeus Pawlica in „Liebe“ auf die Bühne im Heizhaus bringen. Daneben begeistert das Tanztheater auch mit ausgefeilten Choreographien und gelungener Musikauswahl.

15.05.2018

Für Gerd Petrus von der Johanniter-Unfall-Hilfe begann der Arbeitstag am Dienstag besonders zeitig. Denn er ist schon seit Jahren der Chefkoch an der Gulaschkanone, die zweimal im Jahr auf dem Markt in Stellung gebracht wird, um bei „Altenburger essen gemeinsam“ die hungrigen Mägen zu füllen. Am Dienstag fand bereits die 34. Auflage dieser Aktion statt.

15.05.2018

Jetzt ist es offiziell: Die Stadt Altenburg ist im Ringen um die Landesgartenschau 2024 unterlegen. Was bereits seit Monaten im Raum stand, bestätigten am Dienstag Ministerpräsident Bodo Ramelow und Infrastrukturministerin Birgit Keller in einer Pressekonferenz. Stattdessen ging der Blumenstrauß ins Eichsfeld.

15.05.2018