Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Grundschule Wilhelm Busch eröffnet Bolzplatz
Region Altenburg Grundschule Wilhelm Busch eröffnet Bolzplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 27.11.2018
Ausgiebiges Fußballspielen ist nun möglich: Kinder der Grundschule Wilhelm Busch freuen sich über die neue Fußballspielanlage. Quelle: Mario Jahn
Altenburg

Am Sonnabend wurde während des Tages der offenen Tür die neue Fußballspielanlage an die Kinder der Grundschule Wilhelm Busch feierlich übergeben. Über 500 Besucher kamen zum Tag der offenen Tür an die Einrichtung und erlebten mit, wie die neue Fußballspielanlage mit der Größe von 10 mal 15 Metern eröffnet wurde. Diese wurde sogleich auch von den Kindern genutzt, denn es war schon seit langem ein großer Wunsch von ihnen, einen eigenen Bolzplatz an der Schule zu haben.

Vorher hatte die Schule nur ein Fußballtor, weswegen es oftmals Streit unter den Kinder gegeben haben soll, wie Direktorin Bärbel Bruns erzählt. „Wir denken, dass das eine tolle Sache ist. Und die Kinder freuen sich darüber“, so die Direktorin. Zwar gab es die Möglichkeit, mit den Kindern zum Sportplatz in der Nähe zu gehen, allerdings sollte dies kein dauerhafter Zustand bleiben.

Außerdem wurde im Frühjahr dieses Jahres ein alter Club bei der Grundschule abgerissen, sodass der Schulhof zudem um 300 Quadratmeter erweitert werden konnte. Für den Fußballplatz und die Erweiterung warb der Förderverein unter der Leitung von Christine Posmik insgesamt 24 000 Euro an Spenden ein.

Von Nicole Grziwa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein VW-Kleintransporter ist am Montag bei Nobitz verunglückt. Der 26-jährige Fahrer war in einer S-Kurve von der Straße abgekommen. Anschließend überschlug er sich mit seinem Auto.

27.11.2018

Wegen zu hoher Geschwindigkeit kam am Montagabend in Altenburg der Fahrer eines Kleintransporters von der Straße ab und stieß mit einem Bus zusammen. Bei der Unfallaufnahme konnte die Polizei noch mehr gegen ihn ermitteln.

27.11.2018

Ob Sportler, Heimatfreunde, Züchter oder Historikerfans – das kulturelle Leben in Rositz ist reich. Das zeigen vor allem die 27 Vereine, die sich in dem einstigen Chemiearbeiterort angesiedelt haben. Alles in allem bescherten sie der Gemeinde weit über 30 eigene Veranstaltungen. Auch 2019 ist da einiges zu erwarten.

27.11.2018