Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Gumpert verschwindet aus Altenburg
Region Altenburg Gumpert verschwindet aus Altenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 28.08.2013

Außerdem sucht der Gebäude-Eigentümer, die Gewerbepark Alte Fabrik Altenburg GmbH, bereits einen Nachmieter für die 1693 Quadratmeter große Halle. Was aus den 23 Mitarbeitern hier wird, ist derzeit unklar.

"Wir produzieren die Autos weiter, die Marke Gumpert wird es weiter geben", sagte Geschäftsführer Roland Gumpert gestern Abend auf OVZ-Nachfrage. "Die Firma lebt, wir haben den Genfer Autosalon gebucht." Darüber hinaus bestätigte er jedoch, dass man in Altenburg "im Moment die Produktion aus bestimmten Gründen eingestellt" habe. Auf die Nachfrage, ob dies ein Rückzug aus der Skatstadt sei, wollte Gumpert aber nichts sagen. Außer: "Man kann Autos auch in Brasilien produzieren."

Die Sportwagenmanufaktur, die in Altenburg in Handarbeit den 400 km/h schnellen Boliden Apollo baute, war in den vergangenen Jahren immer wieder durch finanzielle Probleme in die Schlagzeilen geraten. Nach dem zweiten Insolvenzverfahren, das Ende 2012 eröffnet worden war, hatte die 2004 von Ex-Audi-Manager Roland Gumpert gegründete Firma erst im Frühjahr die Rettung durch einen Investor verkündet. In wirtschaftliche Schwierigkeiten war Gumpert zuletzt geraten, weil sich die Bestellungen aus dem asiatischen Raum nicht so gut entwickelt hatten wie erwartet. Thomas Haegeler

Thomas Haegeler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anders als zur Landrats- und OB-Wahl voriges Jahr will die CDU im Altenburger Land ihre Personalprobleme diesmal langfristig und in Ruhe klären - und nimmt dafür sogar in Kauf, den einen oder anderen Wähler zu verwirren: Denn mitten in der heißen Phase des Bundestagswahlkampfes diskutieren die Christdemokraten emsig, wenn auch hinter verschlossenen Türen, wer für die Union in ziemlich genau einem Jahr bei der Thüringer Landtagswahl antreten soll.

28.08.2013

Auf die enormen, aber weitgehend ungenutzten wirtschaftlichen Chancen des Rad-Tourismus' im Altenburger Land hat die Geschäftsführerin der Altenburger Tourismus GmbH hingewiesen.

28.08.2013

Gerade wird in Starkenberg ein Flächennutzungsplan erarbeitet. Bis jetzt gibt es in der Gemeinde eine solche Satzung nicht. Unter anderem wird in der Vorschrift, die Grundlage für spätere Bebauungspläne ist, geregelt, auf welchen Arealen zukünftig erneuerbare Energie erzeugt werden kann.

27.08.2013
Anzeige