Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hänsel und Gretel, verirrt im Wieratal

Niederhainer Fasching Hänsel und Gretel, verirrt im Wieratal

Nostalgie und erbarmungslose Realität würzten das Programm des NKC-Faschings am Wochenende. Die Niederhainer Narren ließen die Helden der Kindheit wieder aufleben, unter anderem Hänsel und Gretel. Doch die Luthereiche musste ein weiteres Mal sterben.

Hänsel und Gretel haben beim Niederhainer Fasching einen heldenhaften Auftritt, ließen die Hexe von der Polizei abführen.

Quelle: Eva Anna-Lena Zorn

Langenleuba-Niederhain. In einem kleinen verträumten Ort im Wieratal, wo sich Fuchs und Hase noch gute Nacht sagen, war am letzten Sonnabend in der Straßenschänke der Teufel los. Die fünfte Jahreszeit stand bei den Karnevalisten in Langenleuba-Niederhain pochend vor der Tür, und so zog es viele kostümierte Gäste zielstrebig in den 220 Quadratmeter großen Festsaal – bis kein Sitzplatz mehr zu finden war. Micky Maus, Fred Feuerstein, Rotkäppchen, die Minions, Popeye und Biene Maja gaben sich die Klinke in die Hand, um das Spektakel nicht zu verpassen. Unter dem Motto „Der NKC lädt ein zum Faschingsglück und bringt euch die Helden der Kindheit zurück“ wurden Erinnerungen geweckt und neue Geschichten geschrieben.

Das Programm begann ganz traditionell mit dem Einmarsch der Funkengarde, den Männern des NKC und dem Kinderprinzenpaar Emily und Collin, die für die Besucher im Saal die Kussfreiheit aussprachen. Anschließend folgte eine Hommage an all die Schlagersongs, die insgeheim jeder mitsingen kann – in Form einer Büttenrede von Carsten Helbig. Der Vereinspräsident erntete dafür tosenden Applaus.

Im nächsten Abschnitt flogen süße kleine Bienen und aufgeweckte farbenfrohe Trolls über die Tanzfläche und zauberten vor allem den Damen im Raum ein Lächeln auf die Lippen. Zum Beispiel bei Jana Bunn, die von den Tänzen des NKC schwärmte. Die Niederhainerin findet zudem das diesjährige Helden-Thema super und hatte sich extra als Pocahontas verkleidet. „Ich bin jedes Jahr begeistert, was hier auf die Beine gestellt wird und wie engagiert alle Beteiligten sind“, erklärte die Wiederholungsbesucherin.

Und wie stellt man sich beim NKC einen Märchenkrimi vor? Etwa so: James-Bond-Musik … Hänsel und Gretel verirren sich im Wald, es wird langsam dunkel, sie haben Hunger und draußen wird es bitterkalt. Sie kommen an eine Kneipe, die Hexe ist der Wirt, der Koch vergiftet das Essen, doch Hänsel bekommt das mit. Dann wird die Polizei alarmiert und die unschuldige Hexe hinter Schloss und Riegel geführt. Dies setzten auf witzige Weise einige Herren und Damen des Vereins schauspielerisch um.

Auch ein echter Krimi wurde im Programm parodiert. Die 2017 in Niederhain gepflanzte und wenig später abgesägte Luthereiche wurde auf dem Parkett erst zu neuem Leben erweckt und dann ein weiteres Mal gemetztelt. Untermalt mit „Alt wie ein Baum“ von den Puhdys stellten die Narren ein Bäumchen auf, ließen es von einem Förster begutachten und im Laufe des Liedes mit einer Kettensäge dem Erdboden gleich machen.

Am Ende wurde getanzt, so wie es sich für einen Fasching gehört. Freud und Leid lagen an diesem Abend nah beieinander.

Von Eva Anna-Lena Zorn

Voriger Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr