Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Herrenloser Rucksack in Altenburger Landratsamt erwies sich als harmlos
Region Altenburg Herrenloser Rucksack in Altenburger Landratsamt erwies sich als harmlos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 12.02.2016
Ein herrenloser Rucksack sorgte für einen Polizeieinsatz. (Symbolfoto)  Quelle: LVZ
Anzeige
Altenburg

 Ein herrenloser Rucksack, der am Donnerstagabend im Eingangsbereich des Gebäudes Lindenaustraße 10, entdeckt wurde, sorgte für einen massiven Polizeieinsatz. Entdeckt hatte den verdächtigen Gegenstand ein Mitarbeiter des dort beheimateten Landratsamtes. Vorsorglich war das Gebäude geräumt und die Polizei informiert worden. Dort ging der Anruf gegen 18.15 Uhr ein, war auf Nachfrage zu erfahren. Die Beamten rückten mit mehreren Fahrzeugen an und öffneten den Rucksack. Dessen Inhalt erwies sich jedoch als harmlos. Er enthielt Lebensmittel und Getränke. Später stellte sich heraus, dass er bereits seit 13 Uhr im Landratsamt gestanden haben soll. Gegen 19 Uhr beendete die Polizei ihren Einsatz.

Von M.N.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einem Verkehrsunfall mit massivem Sachschaden ist es Mittwochnachmittag im Meuselwitzer Ortsteil Bünauroda gekommen. Ein 70-jähriger Autofahrer fiel kurz in einen Sekundendenschlaf und kam dann von der Fahrbahn ab. Er wurde mit einem Schock ins Krankenhaus eingeliefert.

11.02.2016

Im Altenburger Land werden Windräder massiv zunehmen. Allein zwölf neue Anlagen sind derzeit im Süden des Kreises geplant, teilte das Landratsamt auf Nachfrage der Osterländer Volkszeitung mit. Errichtet werden können sie aber fast überall, da es an klaren Regeln für deren Bau fehlt.

11.02.2016

Ein Altenburger Drogen-Pärchen ist am Mittwoch vom Vorwurf des besonders schweren Diebstahls vor dem Amtsgericht Altenburg freigesprochen worden. Es soll im Dezember 2014 versucht haben, gewaltsam in die Poliklinik in der Bachstraße einzubrechen. Beweisen ließ sich das aber nicht. Dennoch wurde einer der Angeklagten in Handschellen abgeführt.

10.02.2016
Anzeige