Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Hunderte Menschen bei Demonstration in Meuselwitz
Region Altenburg Hunderte Menschen bei Demonstration in Meuselwitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 19.10.2015
Mehrere Hundert Menschen kamen am Sonntag vor dem Rathaus in Meuselwitz zusammen und demonstrierten zum Thema „Asylpolitik“. (Archivfoto) Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburg/Meuselwitz

Wie das Meuselwitzer Rathaus und das Landratsamt als Ordnungsbehörde auf Nachfrage bestätigten, war die Demonstration ordnungsgemäß angemeldet worden. Allerdings widersprechen sich die Angaben zu den Teilnehmerzahlen. Während die Organisatoren dem Vernehmen nach von etwa 600 Demonstranten ausgehen, sprechen Augenzeugen von 300 bis 400. „Nach unseren Erkenntnissen waren es 400 bis 500 Leute, bei denen es sich vornehmlich um Bürger aus Meuselwitz und Umgebung gehandelt hat“, sagte Altenburgs Polizei-Chef Andreas Pöhler gestern auf Nachfrage. Alles sei friedlich verlaufen. „Nach etwa einer halben Stunde war alles vorbei.“ OVZ-Informationen, nach denen die Demo von Rechtsradikalen aus Lucka organisiert worden war, konnte Pöhler aber nicht bestätigen. „Dazu haben wir keine Erkenntnisse.“

Die Demonstration vor dem Meuselwitzer Rathaus war die dritte in der Nordregion in den vergangenen vier Wochen. Die beiden vorangegangenen hatten im Ortsteil Wintersdorf vor einer geplanten Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge mit 200 bis 400 Teilnehmern stattgefunden. Doch auch in der Schnauderstadt selbst hatte es kurz nach Berichten über Vorbereitungen auf Flüchtlinge bereits Proteste dagegen in Form von Plakaten gegeben.

haeg/M.N.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trödeln für den guten Zweck, das war das Angebot des Fördervereins Zukunftswerkstatt Paul-Gustavus-Haus Altenburg für Sonnabendnachmittag. Zum ersten Mal veranstaltete er in dem historischen Gebäude einen Flohmarkt.

19.10.2015

Alternburg. Spiele auf dem eigenen Kunstrasen liegen der SG Motor/Lok Altenburg - das ist längst kein Geheimnis mehr. So ging auch das erste Spiel der laufenden Thüringenliga-Saison dort gut aus. Gegen den vermeintlichen Lieblingsgegner SC 1903 Weimar, der stark in die Saison gestartet ist, reichte es nach einem Doppelpack von Rico Heuschkel und dem Treffer von Larry Gentsch auch diesmal wieder zu einem ungefährdeten 3:1 (1:0)-Sieg, obwohl einige Stammspieler ersetzt werden mussten.

21.10.2015

Einer der drei größten Meuselwitzer Betriebe, die Hanns Glass GmbH, verlagert Teile seiner Produktion nach Tschechien. Das bestätigte Geschäftsführer Axel Vöpel am Freitag der OVZ. Grund sei die Einführung des Mindestlohnes, der die Produkte für die Abnehmer zu teuer machen würde.

27.02.2018
Anzeige