Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
In Altenburg viele gesellige Höhepunkte und ein ungewöhnliches Jubiläum

Veranstaltungskalender 2016 In Altenburg viele gesellige Höhepunkte und ein ungewöhnliches Jubiläum

Auf zahlreiche bedeutsame wie auch gesellige Veranstaltungen dürfen sich die Altenburger und ihre Gäste im neuen Jahr freuen. Höhepunkte sind zweifellos die festliche Veranstaltung zur Wiedereröffnung der Schlosskirche, der Schlossball, das Jazzklub-Projekt „40 Jahre 1000-Jahr-Feier Altenburgs“ und das Open Air des Theaters auf dem Marktplatz.

Mit der Frühlingsnacht – hier ein Foto aus dem Vorjahr – wird auch 2016 in die neue Saison gestartet.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Auf zahlreiche bedeutsame wie auch gesellige Veranstaltungen dürfen sich die Altenburger und ihre Gäste im neuen Jahr freuen. Das Rathaus hat den Veranstaltungskalender für 2016 vorgestellt, der eine Reihe interessanter Termine auflistet, ohne Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben. Höhepunkte sind zweifellos die Festlichkeiten zur Wiedereröffnung der Schlosskirche zu Pfingsten, der Schlossball am 4. Juni, das Jazzklub-Projekt „40 Jahre 1000-Jahr-Feier Altenburgs“ und das Open Air des Theaters Anfang Juli auf dem Marktplatz, diesmal mit „Cavalleria rusticana“.

Außerdem stehen in diesem Jahr gleich mehrere Jubiläen ins Haus, die natürlich auch entsprechend gefeiert werden sollen. So gibt es eine Festveranstaltung zum 40. Geburtstag des Gemischten Chores Altenburg. Noch 100 Jahre mehr hat das Lindenau-Museum auf dem Buckel. Seit 145 Jahren besteht die Altenburger Brauerei, seit 50 Jahren das Blasorchester Altenburg, seit 20 Jahren der Bauernhöfe-Verein, und der bekannte skatstädtische Künstler Peter Schnürpel feiert 2016 seinen 75. Geburtstag. Er wird natürlich mit einer Ausstellung im Lindenau-Museum gewürdigt. „Peter Schnürpel und Künstlerfreunde“ ist sie überschrieben. Schließlich wurde vor 600 Jahren Margarethe von Österreich, die Mutter der beiden Prinzen Ernst und Albrecht, geboren. Hier ist ein gemeinsames Projekt von Lindenau-Museum, Theater und Mitspieler-Akademie geplant, weiß die Chefin des skatstädtischen Kulturmanagements, Susanne Stützner.

Das wohl ungewöhnlichste Unterfangen hat sich der Altenburger Jazzklub auf die Fahnen geschrieben – er will den 40. Jahrestag der 1000-Jahr-Feier Altenburgs auf ganz besondere Weise begehen. „Dieses Fest zog damals nicht nur die Bürger der Stadt an, sondern auch jede Menge schräge Typen aus der ganzen Republik. Wir planen für den 3. Juni eine Lesung mit Podiumsdiskussion unter anderem über die Folgen dieses Festes für die DDR-Musikszene“, verrät Klubchef Jörg Neumerkel. Auch soll eine Ausstellung auf die Beine gestellt werden, die dieses Fest und das farbenfrohe Drumherum mit Karat, Modern Soul, Babylon, Zoe, mit Veronika Fischer, Sanssouci, Toast und Nova For dokumentiert. Voraussetzung sei allerdings, dass genug Fotos oder andere Dokumente von der großen Feier 1976 zusammenkommen. Für den 4. Juni ist abschließend ein Konzert mit der Monokel-Bluesband geplant.

Selbstverständlich dürfen im Veranstaltungskalender 2016 die beliebten Standards wie die Frühlingsnacht, die Sportparty, die Kneiptour, das Musikfestival, das OVZ-Pressefest, die Bauernmärkte, der Skatstadtmarathon und das Altstadtfest nicht fehlen.

Höhepunkte 2016

6. Februar: Motorfasching

18. März: Frühlingsnacht

19. März: Sportparty des Kreissportbundes

9. April: Festveranstaltung 40 Jahre Gemischter Chor

16. April: Bauernmarkt

24. April: Autofrühling der KFZ-Innung

14. Mai: Festliche Wiedereröffnung der Schlosskirche

28. Mai: Ausstellungseröffnung 90. Geburtstag von Gerhard Altenburg im Lindenau-Museum

3./4. Juni: 40 Jahre 1000-Jahr-Feier Altenburgs

4. Juni: Stadtrallye für junge Leute

4. Juni: Schlossball

11. Juni: Museumsnacht und Skatstadtmarathon

1./2. Juli: Open Air „Cavalleria rusticana“

17. Juli: Thüringen-Rundfahrt der Frauen, Start und Ziel der letzten Etappe

11. bis 21. August: Altenburger Musikfestival

27./28. August: Altstadtfest

11.September: Tag des offenen Denkmals

1. Oktober: Bauernmarkt

2. Oktober: Jubiläumsveranstaltung 50 Jahre Blasorchester

Von Ellen Paul

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr