Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg In Schmöllner Gartensparte fliegen die Fäuste
Region Altenburg In Schmöllner Gartensparte fliegen die Fäuste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 23.05.2016
Die Polizei wurde zu einem Kleingarten-Streit gerufen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Schmölln

In der Schmöllner Gartenanlage in der Weststraße flogen am Sonnabend die Fäuste. Gegen 21.30 Uhr wurde die Polizei wegen der Auseinandersetzung eingeschaltet. Polizeiangaben zufolge waren in der Gartensparte mehrere angetrunkene Personen in Streit geraten. Dabei soll ein 41-Jähriger einen 32-jährigen Mann mehrmals mit der Faust geschlagen haben, nachdem dieser ihm eine Bierflasche auf den Kopf gedonnert hatte. Die Polizei leitete gegen beide Männer ein Verfahren wegen Körperverletzung ein.

Von OVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Altenburger Rathaus wurde am Sonnabend eine Ausstellung zur Städtebauförderung eröffnet. In den letzten 25 Jahren profitierte Altenburg von dem Topf und erhielt 100 Millionen Euro. Das Programm können nicht nur Kommunen, sondern auch private Investoren anzapfen.

23.05.2016

Im Altenburger Stadtteil Ehrenberg wurde am Sonnabend gefeiert. Dabei wurde das Dorffest mit dem Tag der offenen Tür in der Känguru-Schule verknüpft. Eine Idee, die sich als gelungen erwies. Für die Besucher gab es zahlreiche Angebote, etwa einen Auftritt der Mädchen und Jungen der Kita Dorfspatzen.

22.05.2016

Strahlender Sonnenschein sorgte für beste Bedingungen beim Dorffest am Wochenende in Frohnsdorf. Das kleine Dorf feierte nicht nur sein 680-jähriges Bestehen, sondern auch den 50. Geburtstag der Schalmeinenorchester von Frohnsdorf. Bei Kindern wie Erwachsenen kam keine Langeweile auf.

22.05.2016
Anzeige