Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Informationsabend in der Music Hall geht Fragen zum Thema Mobbing nach

Informationsabend in der Music Hall geht Fragen zum Thema Mobbing nach

Wann fängt Mobbing an? Wo findet man Hilfe? Wen trifft es? Was können Eltern tun, deren Kinder Opfer oder Täter sind? All diese Fragen wurden vorgestern bei einem offenen Informationsabend in der Music Hall beantwortet, bei dem fünf Experten vor circa 50 Interessenten Rede und Antwort standen.

Voriger Artikel
Das Altenburger Tierheim am Poschwitzer Park besteht seit 15 Jahren
Nächster Artikel
"Weil mich alles daran fasziniert" - Generalintendant Kay Kuntze vor der Premiere seiner Inszenierung "Chess" im OVZ-Interview

Steffen Gründel, Jacqueline Hofmann, Moderator Stephan Riechel, Alexandra Essl, Frank Wunderlich und Elke Horügel (v.l.) diskutieren mit den Gästen über Mobbing.

Altenburg. Wann fängt Mobbing an? Wo findet man Hilfe? Wen trifft es? Was können Eltern tun, deren Kinder Opfer oder Täter sind? All diese Fragen wurden vorgestern bei einem offenen Informationsabend in der Music Hall beantwortet, bei dem fünf Experten vor circa 50 Interessenten Rede und Antwort standen.

 

Initiiert wurde der Abend von Kreisjugendring und Landratsamt in Kooperation mit der Opferschutz-Organisation Weißer Ring und der Polizei. "Wir tingeln schon seit 2007 mit Projekttagen zu diesem Thema durch die Schulen", berichtet Kerstin Hopfmann, vom Fachdienst Jugendarbeit des Landratsamtes. Anfangs seien es nur drei Tage im Schuljahr gewesen, mittlerweile hat sich die Zahl verdreifacht. "Daraus ist die Idee entstanden, diesen Abend ins Leben zu rufen, weil wir gemerkt haben, dass auch die Eltern informiert werden sollten", so Heike Kirsten vom Kreisjugendring.

Im Vorfeld besuchten Siebt- und Achtklässler der Reichenbach- sowie der Bonhoeferschule bereits ein Theaterstück und setzten sich in Workshops mit diesem Thema auseinander.

Am Donnerstag sollten schließlich Eltern und Pädagogen erfahren, wie man mit diesem Problem umgeht. "An unserer Schule ist diese Thematik schon aktuell, deshalb wollte ich gern wissen, woran man Mobbing genau erkennt", erzählt Harriet Räßler, Schulleiterin der Grundschule in Posa. Psychologin Alexandra Essl, Polizeioberkommissar Steffen Gründel, Sozialpädagogin Jacqueline Hofmann, Rechtsanwalt Frank Wunderlich und Elke Horügel vom Weißen Ring beantworteten Frage, diskutierten und nahmen sich anschließend Zeit für Einzelgespräche. Am Eingang stand zudem eine Box bereit, in die die Gäste ihre schriftlichen Fragen einwerfen konnten.

Nach der zweistündigen Veranstaltung gingen Harriet Räßler und viele andere Interessenten mit neuem Wissen nach Hause. "Der Abend war super. Ich werde die Erkenntnisse an meine Kollegen weitergeben. Es ist gut, dass man weiß, wo man Hilfe findet und im Ernstfall nicht allein ist."

 

Ansprechpartner: Weißer Ring, Außenstelle Altenburger Land, % 034491 567979.

Monique Pucher

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr