Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Initiative beantragt Bürgerentscheid gegen Landesgartenschau 2024 in Altenburg

NoLaga Initiative beantragt Bürgerentscheid gegen Landesgartenschau 2024 in Altenburg

Die Gegner der Altenburger Bewerbung für die Landesgartenschau machen ernst. So beantragte Thomas Jäschke nun bei Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) einen Bürgerentscheid. Mit der Initiative „Nein zur Landesgartenschau 2024 in Altenburg“ wollen der 32-jährige SPD-Ortsvereinschef und seine Mitstreiter die Bewerbung stoppen.

Am Großen Teich in Altenburg soll die Landesgartenschau zelebriert werden.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Die Gegner der Altenburger Bewerbung für die Landesgartenschau machen ernst. So beantragte Thomas Jäschke am Dienstag bei Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) einen Bürgerentscheid. Mit der Initiative „Nein zur Landesgartenschau 2024 in Altenburg“ wollen der 32-jährige SPD-Ortsvereinschef, der auch Hauptansprechpartner ist, und seine Mitstreiter Torsten Rist, Uwe Burkhardt, Stephan Riechel und Frank Ludewig die Rücknahme des Stadtratsbeschlusses vom 30. März erreichen. Mit diesem hatte sich die Skatstadt als Ausrichter beworben. Als Grund dafür führen Jäschke & Co. vor allem ein zu hohes finanzielles Risiko an.

OB Wolf bestätigte auf OVZ-Nachfrage den Eingang des Antrags. Er habe diesen bereits zur Prüfung an die Rechtsabteilung weitergeleitet. „Danach gibt es eine Stellungnahme, wie es damit weitergeht“, sagte er und deutete zugleich an, dass man die gesetzliche Bearbeitungsfrist von vier Wochen nicht ausreizen will. Erweist sich der Antrag als rechtmäßig, rechnet Jäschke damit, dass man im Mai damit beginnen kann, Unterschriften zu sammeln. Dann hat man laut Gesetz wiederum vier Monate Zeit, um sieben Prozent der Wahlberechtigten ab 16 Jahre von dem Anliegen zu überzeugen.

„Mit 2300 Unterschriften wären wir auf der sicheren Seite“, erklärte der Initiator. Man wolle die Listen an verschiedenen Stellen auslegen, zudem zwei Sammelstände veranstalten und habe schon erste Anfragen dazu. „Daher bin ich guter Dinge, dass wir das hinbekommen.“ Kommen die geforderten Unterschriften rechtzeitig zusammen, prüft der Stadtrat wiederum, ob damit alles in Ordnung ist und befasst sich danach mit dem inhaltlichen Anliegen. „Entweder die Stadträte nehmen es an, was einen Rückzug der Bewerbung bedeuten würde“, so Jäschke. „Wenn nicht, kommt es zum Bürgerentscheid.“ In diesem will man die Altenburger konkret fragen: „Sind Sie dafür, dass der Stadtratsbeschluss vom 30. März 2017 zur Bewerbung für die Landesgartenschau 2024 aufgehoben wird?“

Unterdessen läuft die Bewerbung weiter. Laut OB Wolf kommt im nächsten Schritt die Bewertungskommission unter Leitung von Staatssekretär Klaus Sühl in die Skatstadt. Termin dafür ist der
22. Mai. Von 13.30 bis 17 Uhr wird dabei unter anderem das Konzept präsentiert und das geplante Gelände besichtigt.

Kontakt zur Initiative: nolaga2024@web.de

Von Thomas Haegeler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg

Am 7. Mai können Sie auf dem Markt die neuesten Fahrzeuginnovationen erleben. Mehr dazu in der Beilage.   mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr