Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Judoka Jamie Rollfing holt Bronze bei Landesmeisterschaft

Judoka Jamie Rollfing holt Bronze bei Landesmeisterschaft

vom SV Einheit Altenburg hat bei den Judo-Landeseinzelmeisterschaften der unter Zwölfjährigen im sächsischen Heinsdorfergrund am Sonnabend die Bronzemedaille geholt.

Voriger Artikel
Andre Dusk and the Lumberjacks, Taylors Talk und DJ Nexs bei Kneiptour
Nächster Artikel
Gelingt dem ZFC der dritte Pokal-Streich

Jamie Rollfing

Heinsdorfergrund. Jamie Rollfing

vom SV Einheit Altenburg hat bei den Judo-Landeseinzelmeisterschaften der unter Zwölfjährigen im sächsischen Heinsdorfergrund am Sonnabend die Bronzemedaille geholt. Für das wichtigste Turnier des Jahres in dieser Altersklasse konnten sich mit ihm, Julius Endtmann und Moritz Ulbricht gleich drei Altenburger Judoka qualifizieren. Angereist waren 170 Sportler aus 65 Vereinen, und somit war allen klar, dass heute alles passen musste, um aufs Siegerpodest zu gelangen.

 

Beim Wiegen hatte Julius Endtmann 300 Gramm Übergewicht und musste somit eine Gewichtsklasse höher starten. Er gab sein Bestes, aber gegen seine körperlich überlegenen Kontrahenten hatte er trotz besserer Technik am Ende das Nachsehen. Moritz Ulbricht und Jamie Rollfing starteten beide in der Gewichtsklasse bis 34 Kilogramm. Beide verloren einen Kampf, und so trafen sie in der Hoffnungsrunde aufeinander. In diesem hart umkämpften Altenburger Duell konnte sich Jamie Rollfing kurz vor Ende des Kampfes mit einem wunderschönen Schulterwurf (Seoi Nage) durchsetzen. Für Moritz Ulbrich war der Wettkampf damit vorbei.

Jamie Rollfing legte jetzt aber erst richtig los. Seinen nächsten Gegner fegte er mit einem vollen Punkt (Ippon) von der Matte. Im kleinen Finale zeigte er aber auch, dass er nicht nur wunderschöne Techniken beherrscht, sondern dass er auch sehr clever agieren kann. Zu Beginn des Kampfes erzielte der Einheit-Judoka durch einen Fußwurf eine kleine Wertung (Yuko). Den Rest des Kampfes gestaltete er weiterhin sehr aktiv und ließ somit nichts mehr anbrennen. Für Jamie Rollfing ist dieser dritte Platz bis jetzt der größte Erfolg in seiner noch jungen Sportler-Karriere.

Tino Böhme

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr