Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Junge Leute mit Erfindergeist
Region Altenburg Junge Leute mit Erfindergeist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 01.02.2012
Luise Woda, Lydia Schuch, Thu Huong Nguyen (v.l.) vom Lerchenberggymnasium sind als "tap.music GmbH" am Start. Quelle: M. Jahn
Anzeige
Altenburg

(jw). Kreativität haben jene jungen Leute reichlich, die sich gestern in der Sparkasse Altenburger Land trafen. Dort wurde sozusagen der Startschuss für einen bewährten Wettbewerb gegeben, bei dem die hiesige Sparkasse bereits zum zwölften Mal dabei ist: Eine neue Runde des Deutschen Gründerpreises für Schüler läuft. Und fünf Teams aus dem Altenburger Land sind mit ihren ganz eigenen Firmenideen im Rennen. "Das ist eine sehr gute Resonanz, mit der wir sehr zufrieden sind", sagte Steffi Pöschel von der Sparkasse. Gleich drei Teams kommen vom Lerchenberggymnasium und jeweils eines vom Veit-Ludwig-von Seckendorff-Gymnasium Meuselwitz sowie von der Regelschule Insobeum Rositz.

Vor den Schülern liegt nun das größte Existenzgründer-Planspiel Deutschlands. In der viermonatigen Spielphase gilt es, gemeinsam mit selber zu findenden Unternehmerpaten eine Produktidee zu entwickeln und an deren Umsetzung zu arbeiten.

Vielversprechend sind die Ideen der fünf teilnehmenden Teams aus dem Altenburger Land allemal: Da macht sich eine Gruppe virtuell an die Entwicklung einer hygienisch sauberen Griffklemme für die manchmal recht schmutzigen Griffe von Einkaufswagen, ein anderes will Notenblätter aus Papier durch eine Art E-Book handlich ersetzen, eine Gruppe befasst sich mit einem Gerät zur Schnelldiagnose von Schäden in elektronischen Geräten und ein weiteres mit einem Verfahren, Strom ohne lästige Kabel zum Gerät zu leiten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einstimmig wurde Christoph Mey zum Vorsitzenden des Fördervereines zur Erhaltung und Nutzung des Bismarckturmes Altenburg gewählt. Der 45-Jährige ist Initiator des Projektes.

01.02.2012

Ausstellungseröffnungen in der Rathaus-Galerie erfreuen sich stets großer Beliebtheit, vor allem wenn eine ehemalige "Prinzenräuberin" ihre Werke zur Schau stellt und einen Großteil des Statisten-Ensembles einlädt.

01.02.2012

Aufbegehren, Plattitüden entlarven und im besten Falle die Zuhörer zum Nachdenken anregen - fünf Monate hat der Chor der nörgelnden Wutbürger unter der Leitung von Dramaturg Lennart Naujoks für seinen ersten Auftritt im Landestheater geprobt.

01.02.2012
Anzeige