Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Jury wählt Sportfotos des Jahres aus dem Altenburg Land
Region Altenburg Jury wählt Sportfotos des Jahres aus dem Altenburg Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 14.01.2019
Über 70 Fotos nehmen die Juroren Bernd Wannenwetsch, Uwe Melzer, Hendrik Baum, Mario Jahn, Claudia Erler, Ulf Schnerrer und Petra Pliensch (von rechts nach links) in Augenschein und wählen daraus die Sieger und Platzierten für die Sportfotos des Jahres 2018 aus dem Altenburger Land aus. Quelle: Mario Jahn
Altenburg

Die Qual der Wahl hatte eine Jury jüngst in Sachen Sportfoto des Jahres 2018. Über 100 Bilder waren auf den Aufruf des Kreissportbundes (KSB) Altenburger Land hin eingegangen. Daraus wählte der größte Dachverband im Kreis etwas mehr als 70 aus, um sie dem siebenköpfigen Gremium vorzulegen.

Siegern und Platzierten winken Preisgelder

Die Aufnahmen mussten sich nun den kritischen Blicken von Ulf Schnerrer und Hendrik Baum (beide KSB), Bernd Wannenwetsch, Petra Pliensch und Claudia Erler (alle Sparkasse Altenburger Land) sowie Landrat Uwe Melzer und OVZ-Fotograf Mario Jahn stellen. Aus diesen Schnappschüssen wählten die Juroren in mehreren Durchgängen schließlich die Sieger und Platzierten in den drei Kategorien Action, Impressionen und Emotionen sowie Kinder- und Jugendsport aus, die sich – je nach Platz – über 200 bis 500 Euro Preisgeld freuen dürfen.

Gekürt werden die Gewinner zur Sportparty am 23. März im Kulturhof Kosma. Dazu werden sie eingeladen, erfahren aber erst an jenem Abend , wo sie gelandet sind.

Im Anschluss werden alle Fotos in einer Ausstellung in der Sparkasse in der Wettiner Straße in Altenburg gezeigt, ehe eine kleinere Auswahl auf Tour durch die Filialen im Kreis geht.

Von Thomas Haegeler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Berlin, Dresden, Hamburg: Das Altenburger Land kommt im Januar und Februar ordentlich rum. Landkreis und Tourismusinformation präsentieren den Landkreis auf Messen, auf denen sich Tausende Reiselustige tummeln – auf der Suche nach Kurztrips oder länger währenden Kultur- und Natururlauben.

14.01.2019

Im Verlauf einer Musikveranstaltung in der Alwo in Kotteritz sind am Sonntag zwei Männer leicht verletzt worden. Zuvor waren laut Polizei Personengruppen in Streit geraten.

14.01.2019

Seit mehr als einem Jahr wird in Altenburg über einen Grillplatz am Großen Teich gesprochen. Inzwischen ist die Idee in der Dimension gewachsen – zu einem Sport- und Freizeitareal auf dem Kleinen Festplatz. Zuvor plant der Familienbeirat weitere Investitionen im Stadtgebiet, die den Altenburger Familien direkt zugute kommen sollen

14.01.2019