Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Kandidaten-Kür zur Bundestagswahl
Region Altenburg Kandidaten-Kür zur Bundestagswahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 26.05.2013

Seit Sonnabend steht nun fest: Sie tun es.

Wobei die Nominierungs-Veranstaltung im Hinterzimmer einer Altenburger Gaststätte immer noch den piratentypischen Mix von Spontanität, Chaos und Ahnungslosigkeit vermittelte. Weil der Wahlkreis die beiden Landkreise Altenburger Land und Greiz umfasst, treffen sich bei allen anderen Parteien Vertreter der Kreisverbände, um den Kandidaten zu bestimmen. Bei den Piraten sind aber alle Mitglieder stimmberechtigt, die hier wohnen. Aktuell sind es 38 im Altenburger Land und zehn im Landkreis Greiz.

Zur Wahl kamen letztlich jedoch nur sieben Parteimitglieder, davon ein Greizer. Interesse an einer Kandidatur hatten ursprünglich immerhin vier Piraten angemeldet, doch nur zwei erschienen. Und während drei Laptops das technische Niveau der Versammlung sicherten, wären ohne die ständige Anleitung durch einen Erfurter Gast die bei einer Bundestagswahl zwingend notwendigen Formalien wohl meist nicht eingehalten worden. Die eidesstattlichen Erklärungen der Bewerber wurden noch flugs in den Computer diktiert und der zu versiegelnde Umschlag für die Stimmzettel mit Tesafilm gebastelt.

Die Abstimmung zwischen dem 27-jährigen arbeitslosen Facharbeiter Mirko Baumgarten und dem 45-jährigen Handwerksmeister Holger Peckmann entschied letzterer für sich. Er erhielt von den sieben Stimmberechtigten sechs Stimmen, Baumgarten vier. Satzungsgemäß konnten auch beide Bewerber angekreuzt werden.

Peckmann hatte sich in seiner kurzen Vorstellung besonders für ein bedingungsloses Grundeinkommen eingesetzt und vor einem Zerreißen der Sozialsysteme gewarnt. Baumgarten thematisierte unter anderem die Energiewende, musste auf Nachfragen aber einräumen, mit dem Parteiprogramm nicht sonderlich vertraut zu sein.

Günter Neumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Blitzendes Blech, blauer Zweitakter-Dunst, stolze Besitzer und winkende Zuschauer: Das 15. Altenburger Oldtimertreffen hat am Sonnabend wieder Fahrer, Publikum und Organisatoren gleichermaßen glücklich gemacht.

26.05.2013

Für Oberbürgermeister Michael Wolf sind Steuererhöhungen lange Zeit ein Tabu gewesen. Doch jetzt bricht er es. Der Grund: Ohne die Anhebung der Vergnüngungs- sowie der Grund- und Gewerbesteuer bekommt die Stadt Altenburg ihren Haushalt für 2013 nicht rund.

24.05.2013

Die ersten von insgesamt 40 Pflanzkübeln in der Innenstadt besitzen ihn schon, den neuen Blumenschmuck für den Sommer. Gleich nach Pfingsten haben Altenburgs Stadtgärtner mit den Pflanzungen begonnen.

24.05.2013
Anzeige