Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Karolinum gewinnt Vorrunde des Energie-Cups
Region Altenburg Karolinum gewinnt Vorrunde des Energie-Cups
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 14.05.2014
Nach ihrem 2:1-Sieg im Vorrundenfinale des Energie-Cups über die Grundschule Nobitz gibt es für die Steppkes des Altenburger Karolinums kein Halten mehr. Quelle: Frank Schmidt

Am Ende jubelten die Aktiven und Fans des Karolinums Altenburg am meisten, denn sie entthronten die Vorjahressieger der Mäder-Schule.

Zunächst wurde in zwei Staffeln um den Einzug ins Halbfinale gespielt. In der Gruppe A qualifizierten sich mit jeweils fünf Punkten das Karolinum und die Steppkes aus Nobitz für die nächste Runde. Die Freie Grundschule Rahn scheiterte mit ebenfalls fünf Zählern nur knapp. In der Gruppe B schossen sich die Mäder- und Busch-Schule souverän in die Runde der letzten Vier. Dort gewann das Karolinum 4:2 und die Nobitzer zogen mit einem 1:0 ins Endspiel ein.

Für die Lutherschule reichte es nur zu Platz sieben, die Rahn-Schule belegte nach einem 6:0 über die Platane den fünften Platz und der Titelverteidiger kam nach einem 3:1 gegen die Busch-Schule auf Rang drei. In einem spannenden Finale holte sich das Karolinum mit einem kurz vor Schluss herausgespielten 2:1 erstmals den Sieg. Damit qualifizierte man sich für das Energie-Cup-Finale am 17. Juni in Döbeln, wo zwölf Teams aus Sachsen, Thüringen und Brandenburg um den Wanderpokal kämpfen.

Frank Fache

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Fußball-Kreisliga hat sich Spitzenreiter FC Altenburg von Windischleuba nicht beeindrucken lassen und sicher gewonnen. Weißbach musste beim Zweiten in Köstritz eine herbe 0:5-Pleite hinnehmen und steckt im Abstiegsstrudel fest.

13.05.2014

"Wir hatten viele interessierte Kunden, die das Gespräch gesucht haben, mehr als nur gucken wollten und verschiedene Marken direkt verglichen haben", lautete das Fazit von Eberhard Eckardt, Mitorganisator des Autofrühlings, zur zehnten Ausgabe.

12.05.2014

Die Liberalen haben über 100 Wahlplakate in Altenburg bemängelt, die entgegen der Gehmigungsbescheide angebracht wurden. Besondere Kritik übt die FDP an der Wahlwerbung der SPD, die an vielen Orten vor allem die Sicherheit des Straßenverkehrs gefährden würde.

12.05.2014