Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kegel-Übersicht: Bünauroda büßt Boden ein, auch Motor-Männer verlieren

Kegel-Übersicht: Bünauroda büßt Boden ein, auch Motor-Männer verlieren

KSV Zöllnitz - KSV Meuselwitz/Bünauroda 5329:5228. Es begannen Mario Grimmer (860) und Hans-Jürgen Fischer (845). Beide hatten gegen einen zuverlässigen Ralph Thiele (924, Tagesbester) und einen gut aufspielenden Frank Preißler (912) deutlich das Nachsehen.

Voriger Artikel
Chinesischer Nationalcircus erweitert Vorstellungen kurz vor Weihnachten
Nächster Artikel
DHB-Pokal-Achtelfinale: Aufbau-Frauen empfangen Erstligisten

Mario Körner vom Meuselwitzer KC gibt alles, aber letztlich reicht es weder für ihn gegen den Schmöllner Daniel Rettberg zum Sieg, noch für sein Team.

Quelle: Mario Jahn

Verbandsliga Männer. Es begannen Mario Grimmer (860) und Hans-Jürgen Fischer (845). Beide hatten gegen einen zuverlässigen Ralph Thiele (924, Tagesbester) und einen gut aufspielenden Frank Preißler (912) deutlich das Nachsehen. Im Mitteldurchgang starteten für die Gäste Thomas Etzold (920) und Bernd Kramer (873). Anfänglich sah es nach einem heftigen Desaster aus, denn Heiko Brenn (847) und Michael Plachy (908) legten los wie die Feuerwehr. Im Laufe der vier Durchgänge konnte Bünauroda aber Boden gutmachen, sodass man den Rückstand auf 93 Holz verkürzte. Somit gingen Marcus Bösewetter (855) und Ronald Hädrich (875) mit der Chance zur Aufholjagd auf die Bahnen. Zöllnitz war mit Marc Preißler (865) und Jens Schönemann (873) aber clever genug, den Sieg nach Hause zu bringen.

 

 

 

Das erste Paar mit dem Tagesbesten Marco Ritz (950) und Wolfram Felix (890) konnte den Altenburgern Matthias Teichmann (908) und Detlef Hinderlich (923) neun Holz abringen. Im zweiten Durchgang spielten Torsten Krüger/Heiko Stöckl (841) und Silvio Engelmann (835) gegen Martin Böhme (871) und Enrico Kurze (872), was Motor 67 Holz in Front brachte und Hoffnungen aufkommen ließ. Das dritte Paar mit Matthias Schwalbe (892) und Norman Wiesenberg (900) gegen Thomas Kempert (846) und Hartmut Hillig (841) zerstörte dies aber, da es mit 105 Holz gewann. So verlor Motor mit 47 Holz.

 

 

 

Beim Tabellenvorletzten begannen die Gäste optimal, denn Ines Klink (508) und Juliane Werner (497) behielten gegen Andrea Müller (485) und Susanne Roseneck (460)die Oberhand. Danach gab es eine Punkteteilung. Denise Rößler (441) verlor gegen Ramona von Rein (474), dafür gewann Bettina Kröber (531, Tagesbeste) gegen Sabine Großmann (511). Am Ende reichte es für einen klaren Erfolg, der Rositz den dritten Tabellenplatz bringt.

 

 

 

Im ersten Paar spielten der Tagesbeste Fritz Thurm (426) und Dieter Jülich (390) gegen Jürgen Rüger (417) und Hans-Georg Zander (392), was den Altenburgern einen kleinen Vorsprung von sieben Holz brachte. Danach mussten Horst Köhler (352) und Bodo Nych (404) gegen Karl-Heinz Wolter (363) und Wolfgang Ketscher (408) Federn lassen, was letztendlich den Sieg kostete. Das Abräumerspiel und die hohe Fehlwurfquote der Altenburger waren spielentscheidend.

 

 

 

Lumpzig - Turbine Schmölln III 2390:2434 (Glanz 443, Nikelat 411/Heynke 436, Lehmann 420), MKC II - Altenburg II 2638:2529 (Lewandowsky 526, Thiergen 455/Frommelt 472, Jung-Heduschke 437), Rositz III - Altkirchen II 2537:2444 (Rößler 441, Zehmisch 433/Mrwa 441, Müller 419), Altkirchen - Dobitschen 2486:2605 (Schade 430, Bromme 423/Diettrichkeit 454, J. Fieder 440).

 

 

 

Lucka - Lumpzig 1599:1517 (Apelt 426, Weißenborn 418/Schmidt 390, Zwingenberger 384).

 

 

 

Lucka - Starkenberg 1588:1629 (Mauff 446, Siebel 402/Markowski 430, Göllnitz 410), Wintersdorf II - Kleinröda II 1623:1445 (Göpel 430, Lenz 402/Hentschel 421, Winkler 368), MKC II - Lumpzig 1609:1612 (Löffler 444, Kahl 414/Stade 415, Meister 410).

 

 

 

Starkenberg IV - Rositz V 1569:1512 (O. Tramm 415, Laskosky 409/Döhler 417, Hauschild 376), Lehndorf II - ZFC 1453:1398 (Becker 383, Wilke 382/Eckert 373, Friedrich 363).

Lothar Albrecht/Hans-Jürgen Fischer Tino Kunzemann/Peter Scholz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr