Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kegeln: Acht Mannschaften streiten um den Pokal der Deutschen Einheit

Kegeln: Acht Mannschaften streiten um den Pokal der Deutschen Einheit

Das Turnier um den Pokal der Deutschen Einheit auf der Kegelbahn am Wellerswalder Weg fand zum 18. Mal statt. An dem vom Getränkemarkt Kunath gesponserten Wettkampf nahmen in diesem Jahr zwei Mannschaften des Gastgebers Telekom, Fortschritt Oschatz, SKV Waldheim, KSV Wermsdorf, SK Markranstädt und zwei Vertretungen vom TKV Altenburg teil.

Oschatz.

Von jörg heinke

 

Mit dem SK Markranstädt war zum ersten Mal eine zweite Bundesligamannschaft in Oschatz vertreten. Erfreulich dabei war, dass alle angetretenen Kegelfreunde Stammspieler der Bundesliga-Vertretung sind. Der Wettkampf ging über viermal 100 Wurf pro Mannschaft.

 

Nach den ersten beiden von vier zu spielenden Durchgängen konnten sich der Gastgeber, die Markranstädter und eine Altenburger Vertretung vom übrigen Starterfeld absetzen. Dabei erzielten Lutz Franke mit 425 Holz im ersten und Pedro Telschig mit 429 Holz im zweiten Durchgang die Bestleistungen. Im dritten Durchgang schwächelte Altenburg und musste sich vom Kampf um den Turniersieg verabschieden. Auch im dritten Durchgang setzten die Oschatzer in Person von Jörg Heinke mit 410 Holz die Bestmarke. Mit 33 Holz Vorsprung gingen die Telekom-Kegler in den letzten Durchgang. Hier konnte Frank Knobloch mit 415 Holz dem Markranstädter Schlussspieler Paroli bieten und den Turniersieg für Oschatz einfahren.

 

Die Altenburger mussten nun den dritten Platz gegen die aufkommenden Waldheimer verteidigen. Mit der letzten Kugel blieben sie mit einem Holz vor Waldheim. Spannend war auch der Wettkampf hinter den Spitzenplätzen. Zwischen dem Fünften Wermsdorf und dem Achten Telekom II lagen am Ende nur 20 Holz. Ein spannendes, faires und gut organisiertes Turnier fand bei der Siegerehrung durch Hans-Joachim Kunath sein Ende. Ein Wiedersehen im nächsten Jahr wurde fest vereinbart.

Jörg Heinke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr