Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Kein Blitzer! Altenburger Land bekommt Mautsäulen
Region Altenburg Kein Blitzer! Altenburger Land bekommt Mautsäulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 26.03.2018
Die Bildmontage zeigt schon mal den Anblick, an den sich Autofahrer wie hier an der B 180 zwischen Kriebitzsch und Meuselwitz gewöhnen müssen. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Meuselwitz/Nobitz

An diesen Anblick werden sich die Autofahrer erst gewöhnen müssen: An den Bundesstraßen im Altenburger Land werden in den nächsten Wochen insgesamt vier Kontrollsäulen für die Lkw-Maut aufgestellt. Geplant sind die Säulen an der B 7 in Nobitz, an der B 180 in Meuselwitz zwischen Brossener Dorfstraße und Landesgrenze in Fahrtrichtung Zeitz, an der B 180 in Kriebitzsch zwischen Hauptstraße/Altenburger Straße und Hainstraße in Fahrtrichtung Meuselwitz und an der B 93 in Ponitz zwischen Lindenallee und Zwickauer Straße in Richtung Altenburg. Das teilte die zuständige Firma Toll Collect mit.

Ab dem 1. Juli wird auf allen deutschen Bundesstraßen die Lkw-Maut erhoben – mit Hilfe der Kontrollsäulen. Bundesweit etwa 600 Stück werden vorbeifahrende Laster erfassen. Die vier Meter hohen Säulen basieren auf einem ähnlichen Funktionsprinzip wie die Kontrollbrücken auf den Autobahnen. Sie stehen neben der Fahrbahn und erstellen jeweils ein Übersichts-, ein Seitenansichts- und ein Kennzeichenbild. Die Säule vergleicht die Daten mit denen des Rechenzentrums und erkennt, ob eine gültige Einbuchung vorliegt und ob alle Angaben korrekt gemacht wurden. Ist alles in Ordnung, sollen die Bilder sofort gelöscht werden. Die Säulen sind keine Blitzer.

Mautpflicht besteht auf Autobahnen und ausgewählten Bundesstraßen für Fahrzeuge und -kombinationen ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Busse sind davon ausgenommen.

Von Sophie Aschenbrenner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Welch Gewimmel in den Gassen: Altenburg und seine Gäste erlebte am Freitagabend seine 18. Frühlingsnacht. Mehr als 60 Händler, Dienstleister und Akteure heizten ein und ließen den Winter schnell vergessen.

23.03.2018

Der Rücktritt des Stadtratschefs Alexander Reichenbach wegen Zweifeln an seinem Wohnsitz hat das politische Altenburg erschüttert. Die Mehrheit der Stadträte sieht darin einen großen Verlust, einigen sprechen aber auch von bisher ungekannte Zwietracht, die der Skatstadt schadet.

26.03.2018
Altenburg BVMW-Wirtschaftstag in Altenburg - Speed-Dating für Bosse und Politiker

Mit nur 46 Ständen von Institutionen und Firmen aus drei Landkreisen blieb der zwölfte Wirtschaftstag des BVMW hinter den Erwartungen zurück. Nichtsdestotrotz nutzten viele Bosse der Unternehmen der Landkreise Leipzig, Altenburger Land und Burgenlandkreis die Veranstaltung im Goldenen Pflug, um miteinander und mit der Politik ins Gespräch zu kommen.

26.03.2018
Anzeige