Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Keine Kita-Plätze mehr: Schmölln will Schule nutzen
Region Altenburg Keine Kita-Plätze mehr: Schmölln will Schule nutzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 19.01.2016
In Schmölln sind nicht genügend Kita-Plätze vorhanden. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Schmölln

Der Zustrom von Asylbewerbern zwingt Schmölln zu einer beispiellosen Notlösung. Alle Kindergärten der Stadt sind komplett ausgelastet, doch es werden akut 15 Plätze für Flüchtlingskinder benötigt. 14 der Kinder sind zwischen drei und sechs Jahre alt, eines ist erst zwei. Die Anträge auf einen Kita-Platz für die 15 wurden in den letzten vier Monaten gestellt.

„Dies stellt uns vor eine große Herausforderung, die allein in den bestehenden Kindertagesstätten der Stadt nicht lösbar ist“, teilt Bürgermeister Sven Schrade (SPD) Landrätin Michaele Sojka (Linke) in einem Schreiben mit. Die Mitarbeiterinnen in den Einrichtungen würden seit Monaten an ihrer absoluten Belastungsgrenze arbeiten, eine Überbelegung sei daher keine Alternative.

Die Betreuung zusätzlicher Kinder in bereits vollen Gruppen sei schlichtweg unzumutbar. Schrade bitte die Landrätin, „schnellstmöglich die Unterbringung im Förderschulzentrum zu prüfen und mit uns zusammen alles Weitere auf den Weg zu bringen.“ Das Förderzentrum ist nur zur Hälfte belegt.

Von Jens Rosenkranz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leichte Gesichtsverletzungen hat sich am Sonntag eine betrunkene Frau bei einem Sturz auf der Altenburger Burgstraße zugezogen. Passanten hatten die Frau gefunden und die Polizei alarmiert.

19.01.2016

Das Ladensterben in der Altenburger Innenstadt hat ein Thema wieder auf die Tagesordnung gebracht, um das es in jüngster ziemlich ruhig geworden war: das Parken in der City. Nach den Klagen von Händlern hat OB Michael Wolf (SPD) eine Parkplatzerweiterung in Aussicht gestellt.

19.01.2016

Tiere werden mittlerweile immer häufiger in der Therapie eingesetzt. Wissenschaftlich bewiesen ist die positive Wirkung noch nicht, aber zu sehen ist sie dennoch deutlich: Die Bolonka-Hündin Lisa bringt Freude zu den Bewohnern eines Seniorenpflegeheims in Altenburg.

22.01.2016
Anzeige