Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kicker liefern sich Kopf-an-Kopf-Rennen um Einzug in die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft

Kicker liefern sich Kopf-an-Kopf-Rennen um Einzug in die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft

In Greiz, Altenburg und Schmölln wurden die Ostthüringer Hallenkreismeisterschaften im Männer-Fußball mit vier weiteren Vorrunden fortgesetzt.

Voriger Artikel
Trainer, Chorleiterin, Vereinschef - ehrenamtlich Taätig geehrt
Nächster Artikel
Basketballer gewinnen zum Rückrundenstart

Peter Rieming von Einheit Altenburg (r.) setzt sich gegen Pölzig durch. Am Ende kommt Einheit knapp ins Finale.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Von Reinhard Weber

In der Staffel III holte sich in Greiz der Hainberger SV den Staffelsieg, brachte es auf zehn Punkte bei 13:6 Toren. Mit dem undankbaren zweiten Rang musste sich der TSV Gera-Westvororte begnügen, der auf acht Punkte bei 13:8 Toren kam. Dritter wurde Cossengrün mit sieben Punkten bei 5:6 Toren vor Blau-Weiß Greiz (3 Punkte, 6:6) und der SG Hohenleuben (0, 3:14).

Sieger der Staffel IV wurde Wismut Gera II ungeschlagen mit vier Siegen bei zwölf Punkten und 20:2 Toren. Die Langenwolschendorfer Kicker rangierten auf Platz zwei mit sechs Punkten und 9:10 Toren knapp vor dem Greizer SV, der auf sechs Punkte und 7:8 Tore kam. Münchenbernsdorf (3, 9:14) und SG Bad Köstritz/Caaschwitz (3, 7:18) folgten auf den weiteren Plätzen.

In der Schmöllner Ostthüringenhalle fanden die Vorrunden der Staffeln V und VI statt. In der Staffel V gab es eine harten Dreikampf zwischen Einheit Altenburg, dem FSV Meuselwitz und Ehrenhain II. Am Ende hatten alle drei Teams zehn Punkte, aber das Torverhältnis entschied für Einheit Altenburg. Die Altenburger hatten einen Treffer mehr erzielt als der FSV, für den es somit bitter war. Einheit kam auf drei Siege, ein Remis und eine Niederlage gegen Pölzig. Der FSV siegte ebenfalls dreimal, unterlag dem späteren Staffelsieger knapp und leistete sich gegen Zechau/Kriebitzsch ein Remis. Auch Ehrenhain II kam auf drei Siege bei einem Remis und einer Niederlage. Bester Torschütze war der Meuselwitzer Axel Müller mit sechs Treffern.

In Staffel VI lieferten sich Aufbau Altenburg und Eintracht Fockendorf einen harten Zweikampf um den Sieg, der ebenfalls nur über das Torverhältnis führte. Beide Mannschaften gewannen jeweils vier Spiele bei einem Remis. Aufbau sicherte sich dann aufgrund drei hoher Siege den Sieg. Fockendorf musste mit Rang zwei vorliebnehmen. Mit 7:3 war die Partie zwischen Aufbau Altenburg und Gerstenberg/Haselbach die torreichste. Großenstein kam auf drei Siege und ein Remis, was Rang drei brachte. Lok Altenburg kam mit einem Sieg und einem Remis auf den vierten Platz vor Zehma und Gerstenberg/Haselbach. Aufbau Altenburg sicherte sich damit den Finaleinzug und hatte in Lars Köster mit sieben Treffern den besten Schützen.

Bereits für die Endrunde am 1. Februar in der Altenburger Stadthalle Goldener Pflug qualifiziert hatten sich bereits die SG Lusan/Liebschwitz und Blau-Weiß Auma. Die Staffeln VII und VIII ermitteln am Sonnabend in Greiz die beiden letzten Finalisten.

 

 

 

Einheit Altenburg - Ehrenhain II 1:1

OTG Gera - FSV Meuselwitz 0:2

Pölzig - Zechau/Kriebitzsch 0:2

Einheit Altenburg - OTG Gera 1:0

Ehrenhain II - Pölzig 1:0

FSV Meuselwitz - Zechau/Kriebitzsch 2:2

Pölzig - Einheit Altenburg 2:0

Zechau/Kriebitzsch - OTG Gera 1:4

Ehrenhain II - FSV Meuselwitz 0:1

Zechau/Kriebitzsch - Einheit Altenburg 0:4

FSV Meuselwitz - Pölzig 1:0

Ehrenhain II - OTG Gera 3:2

FSV Meuselwitz - Einheit Altenburg 1:2

Zechau/Kriebitzsch - Ehrenhain II 1:2

OTG Gera - Pölzig 2:7

 

 

 

Aufbau Altenburg - Lok Altenburg 4:0

Fockendorf - Gerstenberg/Haselbach 2:1

Großenstein - Zehma 3:1

Aufbau Altenburg - Fockendorf 1:1

Lok Altenburg - Großenstein 0:2

Gerstenberg/Haselbach- Zehma 1:2

Großenstein - Aufbau Altenburg 0:4

Zehma - Fockendorf 0:5

Lok Altenburg - Gerstenberg/Haselbach 3:3

Zehma - Aufbau Altenburg 0:5

Gerstenberg/Haselbach - Großenstein 0:3

Lok Altenburg - Fockendorf 1:3

Gerstenberg/Haselbach- Aufbau Altenburg 3:7

Zehma - Lok Altenburg 0:5

Fockendorf - Großenstein 1:0

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr