Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Sprühregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kleiner Teich in Altenburg abgefischt

Altenburg Kleiner Teich in Altenburg abgefischt

Angeln am Teich ist nichts ungewöhnliches – Netzfischerei hingegen schon. Deshalb versammelten sich am Mittwoch auch viele Schaulustige um den Kleinen Teich in Altenburg, um zu beobachten, wie das Gewässer abgefischt wurde.

Rund eine halbe Tonne Fisch wurden aus dem Kleinen Teich in Altenburg geholt.

Quelle: Christian Neffe

Altenburg. Angeln am Teich ist nichts ungewöhnliches – Netzfischerei hingegen schon. Deshalb versammelten sich am Mittwoch auch viele Schaulustige um den Kleinen Teich in Altenburg, um zu beobachten, wie das Gewässer abgefischt wurde.

Etwa eine halbe Tonne Wasserbewohner wurden an diesem Mittag mit einem großen Netz aus dem Teich gezogen. Darunter befanden sich hauptsächlich Karpfen, aber auch Zander und Hechte, die per Kran in einen Wassercontainer gehoben wurden. Der Inhaber der Fischerei Altenburger Land, Stefan Schröer, koordinierte die Aktion: „Die Fische werden jetzt nach Milchwitz gebracht und dort erst mal in sauberes Wasser gesetzt, damit sie sich von dem ganzen Schlamm befreien können. Nach zehn Tagen können sie dann in den Verkauf gehen.“

Der Kleine Teich in Altenburg wird einmal jährlich abgefischt, um die dortigen Bestände zu regulieren. Anfang nächsten Monats ist es dann auch beim Großen Teich soweit: Am 5. und 6. November findet dort das vierte Altenburger Fischgeflüster statt. Im vergangenen Jahr wurden dabei zehn Tonnen Fisch aus dem Gewässer um den Inselzoo herausgezogen. Direkt verkauft werden können die Tiere dann zwar nicht, die Besucher können aber natürlich frische Ware aus den Zuchtteichen der Fischerei erwerben.

Dass der Große Teich vorläufig von seinen Bewohnern befreit wird, hat auch einen anderen Grund: Mitte November soll der Damm zwischen den beiden Gewässern durchbohrt werden, um den Großen Teich abzulassen und über den Winter einmal durchfrieren zu lassen, damit er entschlammt werden kann.

Von Christian Neffe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr