Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Konzert zu Lothar Blühers 100. Geburtstag
Region Altenburg Konzert zu Lothar Blühers 100. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:31 27.09.2018
Anlässlich des 100. Geburtstages von Lothar Blüher findet am 3. Oktober im Festsaal des Altenburger Schlosses ein Konzert statt. Quelle: Mario Jahn
Altenburg

Bereits lange bevor der 3. Oktober zum Tag der Deutschen Einheit wurde, war das Datum ein Feiertag – zumindest für viele Altenburger. Am 3. Oktober 1918 wurde Lothar Blüher, langjähriger 1. Konzertmeister der Landeskapelle, geboren. 1961 gründete er an seinem Geburtstag das Altenburger Kammerorchester, das künftig stets am Gründungstag im Festsaal des Altenburger Schlosses Konzerte gab.

Mit acht Jahren kam Blüher erstmals mit der Violine in Kontakt. Nach Anfängen in Chemnitz und Zwickau kam er 1952 als 1. Konzertmeister nach Altenburg und bereicherte das Musikleben der Skatstadt. Mit Leidenschaft widmete er sich der Kammermusik, leitete etwa ein Klaviertrio und ein Streichquartett. Sein wohl größter Verdienst war die Gründung des Altenburger Kammerorchesters, das unter Blühers Leitung über mehr als drei Jahrzehnte kammermusikalisches Leben in Betriebe und Schulen trug und auch überregional großen Anklang fand.

Konzertreisen führten das Ensemble etwa nach Polen, Ungarn und Bulgarien. Weitere Höhepunkte waren die Uraufführungen zeitgenössischer Werke, etwa Hansgeorg Mühes „Fantasie für Fagott“ oder Peter Herrmanns „Sinfonietta für Streichorchester“. Zahlreiche Auftritte, auch mit namhaften Sängern wie Edda Schaller oder Rosemarie Lang, deren Karrieren im weiteren Verlauf an die Staatsoper Berlin führten, sowie Konzerte gemeinsam mit dem Startenor Peter Schreier stehen ebenfalls zu Buche.

In diesem Jahr soll nun der 100. Geburtstag des Musikers würdig gefeiert werden. Dazu lädt das Philharmonische Orchester Altenburg-Gera am 3. Oktober um 11 Uhr zum großen Konzert in den Festsaal des Residenzschlosses. Auf dem Programm der Musiker stehen Klassische Kammermusik und heitere Opern- und Operettenmelodien in Arrangements des Altenburger Kammerorchesters. Mit der Mezzosopranistin Adelheid Brandstetter und dem Bariton Milko Milev treten zwei hiesige Publikumslieblinge der 90er-Jahre auf. Die Leitung übernimmt Kapellmeister Thomas Wicklein, der das Ensemble nach Blühers Pensionierung 1989 noch einige Jahre weiter führte. Er wird die Matinee auch moderieren.

Karten sind an der Theaterkasse, unter Tel. 03447 585177 oder online unter www.tpthueringen.de erhältlich.

Von Pia Siemer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Morgen eröffnet im Naturkundemuseum Mauritianum eine Ausstellung seltener Fische und Terrarientiere, welche nur alle fünf Jahre organisiert wird.

27.09.2018

Am Freitag steigt in der „Leimrute“ in Knau die fünfte Auflage des Musikertreffens. Bei dem kleinen Festival im Gartenlokal des Altenburger Ortsteils werden in diesem Jahr sieben Bands und Ensembles auftreten. Wie immer werden ab 19 Uhr auch Gruppen auftreten, die es seit Jahrzehnten eigentlich nicht mehr gibt.

30.09.2018

Es war zu heiß und zu trocken. Auch der September wird voraussichtlich zu wenig Regen bringen und die Ernte nicht mehr retten. Damit bleibt die Pilzsaison 2018 eine der schlechtesten seit Jahren.

30.09.2018