Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kriebitzsch feiert sein Frühlings- und Kinderfest mit Groß und Klein

Altenburger Land Kriebitzsch feiert sein Frühlings- und Kinderfest mit Groß und Klein

Bombenwetter belohnte die Organisatoren und Besucher des 6. musikalischen Frühlings- und Kinderfestes im beschaulichen Kriebitzsch, das am Freitag mit dem Fackelumzug eröffnet worden war. Am Sonnabend wechselte ein Programmpunkt den anderen ab, bevor das Fest am Sonntag mit einem Frühschoppen und Skatturnier ausklang.

Die Steppkes der Kita „Pusteblume“ präsentierten den Gästen ein Bewegungsprogramm aus Tanz und Liedern.

Quelle: Nicole Rathge-Scholz

Kriebitzsch. Bombenwetter belohnte die Organisatoren und Besucher des 6. musikalischen Frühlings- und Kinderfestes im beschaulichen Kriebitzsch, das am Freitag mit dem Fackelumzug eröffnet worden war. Mitorganisatorin Carmen Verch von der Gemeinde freute sich über den regen Zulauf am Samstagnachmittag. „Wir haben bereits um 12 Uhr mit dem Essen aus der Gulaschkanone und dem Hobbyorchester Hans Taube aus Lucka begonnen“, erzählte sie. „Die Gemeinde ist Organisator des Festes und hat alle Vereine mit ins Boot geholt, so dass jeder für etwas verantwortlich ist. Und das klappt immer prima“, berichtete Verch, die an diesem Tag als Weinfee agierte und leckere Schoppen ausschenkte.

Am Nachmittag sorgte die Spielleute-Union „Frisch voran“ der SG Schmölln/Gößnitz eine Stunde lang für musikalische Unterhaltung. „Knapp 40 Spielleute unter Stabführung von Sandra Thieme reisten an und präsentierten auch bekannte Melodien wie das Rennsteiglied und Pippi Langstrumpf“, sagte Vereinsvorsitzende Annett Beyer, die sich gefreut hätte, wenn das Publikum mehr mitgegangen wäre. „Ich denke, dass es auch am Wetter lag. Es war heiß, da hatten die Gäste bestimmt nicht so viel Elan, mitzuklatschen und zu singen. Aber ansonsten war es ein toller Auftritt“, so die Musikerin.

Auch der Zechauer Dorf- und Faschingsclub (ZDF) brachte sich ins Fest ein. Er sorgte nicht nur für die Getränke und ein abwechslungsreiches Speisenangebot von geräuchertem Fisch über Erbsensuppe bis hin zum Mutzbraten. Er zeigte auch sein Können auf der Bühne. „Ich finde das ganz toll, denn so kommen auch mal die Leute, die keine Faschingsveranstaltungen besuchen, in den Genuss der Darbietungen“, freute sich Verch.

Natürlich war der Auftritt der Kita „Pusteblume“ ein Höhepunkt beim Fest. „Eine halbe Stunde lang präsentierten die Kinder Tänze und Lieder. „Wir machen gern ein Bewegungsprogramm, daran haben unsere Steppkes mehr Spaß, als beim Gedichte aufsagen“, schmunzelte Kita-Leiterin Nancy Kasimir. Die Kinder hätten nicht extra für das Fest geprobt, denn die Tänze und Lieder seien Alltag in der Kita. „Die Sprösslinge haben immer viel Spaß an Bewegung und machen in der Kita elanvoll mit. Aber wenn die Eltern dabei sind, werden viele ganz schüchtern. Aber das ist auch irgendwie süß“, so die 26 Jährige.

Neben den Auftritten gab es ein buntes Markttreiben, und die Kinder hatten viele Möglichkeiten, sich auszuleben – ob beim Ponyreiten, Entenangeln oder an der Mal- und Bastelstraße. Zudem sorgte ein Ballonkünstler für lustige Tiere und Blumen, und die Familie Henneberger/Spiegel lud zum Tag der offenen Tür in den Pfarrhof ein und präsentierte ihre Honigprodukte. Weitere Stände mit Naturseifen, Hüten, Blumen und Pflanzen luden zum Stöbern ein. Und es gab eine Modenschau mit Mode Nr.1 aus Leipzig, bei denen die Models Einwohnerinnen des Dorfes waren.

Am Abend konnte man seine Hüften zu den Sounds von DJ Steve Win schwingen und anschließend seinen Bauchmuskeln beim Auftritt des Männerballetts festhalten. Am Sonntag fand das traditionelle Skatturnier mit Frühshoppen statt.

Von Nicole Rathge-Scholz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr