Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kritik an Thüsac-Bussen im Altenburger Stadtverkehr

Zu eng und zu kalt Kritik an Thüsac-Bussen im Altenburger Stadtverkehr

Die seit einiger Zeit von der Thüsac insbesondere auf der Linie Z im Altenburger Stadtverkehr vermehrt eingesetzten neuen Busse sorgen bei Regina Schröder für einigen Unmut. „Seit der Einstieg nur noch vorne und in der Mitte möglich ist, kommt es immer wieder zu Gedrängel im Bus“, kritisiert sie. Auch die Klimaanlage sei oft sehr kalt eingestellt.

Ein Bus der Thüsac-Personennahverkehrsgesellschaft.

Quelle: Archiv

Altenburg. Die seit einiger Zeit von der Thüsac insbesondere auf der Linie Z im Altenburger Stadtverkehr vermehrt eingesetzten neuen Busse sorgen bei Regina Schröder für einigen Unmut. „Seit der Einstieg nur noch vorne und in der Mitte möglich ist, kommt es immer wieder zu Gedrängel im Bus“, kritisiert sie. Gerade ältere Menschen mit Rollator oder Gehschwierigkeiten fänden immer seltener einen Sitzplatz. Auch deshalb, da die Sitze im hinteren Teil der Busse nur über eine Stufe erreichbar seien – ein teils unüberwindbares Hindernis für Senioren. „Auch ist die Klimaanlage oft sehr kalt eingestellt“, fügt sie hinzu. Das könne, gerade bei längeren Fahrten, durchaus zu Erkältungen führen, fürchtet sie.

„In den vergangenen Jahren konnten wir fortwährend Fahrzeugneuzugänge realisieren, um die Anforderungen an einen modernen ÖPNV erfüllen zu können“, erklärt hierzu die Thüsac-Geschäftsleitung schriftlich auf Anfrage der OVZ. Gerade die zweitürigen Fahrzeuge überzeugten mit einem größeren Platzangebot, sowohl bei Sitzplätzen, als auch bei Abstellflächen für Kinderwagen und Rollatoren. Zudem stelle der niedrigere Einstieg insbesondere für Senioren eine enorme Erleichterung dar. Die von Schröder kritisierten Podeste im Businnern seien konstruktionsbedingt notwendig. „Da die Platzauswahl für jeden Fahrgast frei ist, vertrauen wir auf einen aufmerksamen und rücksichtsvollen Umgang unserer Fahrgäste untereinander“, fügt die Thüsac an. Bei Bedarf sollten leichter erreichbare Plätze für Senioren freigegeben werden.

Mit Blick auf die Klimaanlagen orientiere sich die vollautomatische Regulierung stets an der aktuellen Außentemperatur, „wobei die Innentemperatur nicht unter 26 Grad sinkt.“ Dadurch werde ein Raumklima erzeugt, das erfahrungsgemäß von den meisten Fahrgästen als angenehm empfunden werde. „Zu diesem Thema stehen wir aktuell mit dem Hersteller in engem Kontakt, um verschiedene Kennlinien zu testen und eine optimale Lösung zu finden“, wird versichert. Da die durchschnittliche Aufenthaltszeit der Fahrgäste im Stadtverkehr nach Erfahrungen der Thüsac sehr kurz ist, hoffe man, dass der überwiegende Teil der Passagiere die Abkühlung als angenehm empfindet und kein Fahrgast gesundheitliche Risiken zu befürchten hat.

Dennoch bedauere man, wenn Fahrgäste auf Fahrten der Linie Z Unannehmlichkeiten widerfahren seien, freue sich im Gegenzug aber stets über konstruktive Kritik und Hinweise.

Von Bastian Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr