Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Kritik an Thüsac-Bussen im Altenburger Stadtverkehr
Region Altenburg Kritik an Thüsac-Bussen im Altenburger Stadtverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:25 20.06.2017
Ein Bus der Thüsac-Personennahverkehrsgesellschaft. Quelle: Archiv
Anzeige
Altenburg

Die seit einiger Zeit von der Thüsac insbesondere auf der Linie Z im Altenburger Stadtverkehr vermehrt eingesetzten neuen Busse sorgen bei Regina Schröder für einigen Unmut. „Seit der Einstieg nur noch vorne und in der Mitte möglich ist, kommt es immer wieder zu Gedrängel im Bus“, kritisiert sie. Gerade ältere Menschen mit Rollator oder Gehschwierigkeiten fänden immer seltener einen Sitzplatz. Auch deshalb, da die Sitze im hinteren Teil der Busse nur über eine Stufe erreichbar seien – ein teils unüberwindbares Hindernis für Senioren. „Auch ist die Klimaanlage oft sehr kalt eingestellt“, fügt sie hinzu. Das könne, gerade bei längeren Fahrten, durchaus zu Erkältungen führen, fürchtet sie.

„In den vergangenen Jahren konnten wir fortwährend Fahrzeugneuzugänge realisieren, um die Anforderungen an einen modernen ÖPNV erfüllen zu können“, erklärt hierzu die Thüsac-Geschäftsleitung schriftlich auf Anfrage der OVZ. Gerade die zweitürigen Fahrzeuge überzeugten mit einem größeren Platzangebot, sowohl bei Sitzplätzen, als auch bei Abstellflächen für Kinderwagen und Rollatoren. Zudem stelle der niedrigere Einstieg insbesondere für Senioren eine enorme Erleichterung dar. Die von Schröder kritisierten Podeste im Businnern seien konstruktionsbedingt notwendig. „Da die Platzauswahl für jeden Fahrgast frei ist, vertrauen wir auf einen aufmerksamen und rücksichtsvollen Umgang unserer Fahrgäste untereinander“, fügt die Thüsac an. Bei Bedarf sollten leichter erreichbare Plätze für Senioren freigegeben werden.

Mit Blick auf die Klimaanlagen orientiere sich die vollautomatische Regulierung stets an der aktuellen Außentemperatur, „wobei die Innentemperatur nicht unter 26 Grad sinkt.“ Dadurch werde ein Raumklima erzeugt, das erfahrungsgemäß von den meisten Fahrgästen als angenehm empfunden werde. „Zu diesem Thema stehen wir aktuell mit dem Hersteller in engem Kontakt, um verschiedene Kennlinien zu testen und eine optimale Lösung zu finden“, wird versichert. Da die durchschnittliche Aufenthaltszeit der Fahrgäste im Stadtverkehr nach Erfahrungen der Thüsac sehr kurz ist, hoffe man, dass der überwiegende Teil der Passagiere die Abkühlung als angenehm empfindet und kein Fahrgast gesundheitliche Risiken zu befürchten hat.

Dennoch bedauere man, wenn Fahrgäste auf Fahrten der Linie Z Unannehmlichkeiten widerfahren seien, freue sich im Gegenzug aber stets über konstruktive Kritik und Hinweise.

Von Bastian Fischer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das war wieder einer dieser Abende, an denen man verschwitzt von zwei Stunden Tanzen dastand und immer noch nicht so richtig wusste, was da gerade passiert war. Mit Freddy Fischer & His Cosmic Rocktime Band hatte sich der Jazzklub Altenburg ein Trio um einen Unterhaltungsmusiker mit besonders hohem Unterhaltungsfaktor auf die Bühne des Weindepots Priem geholt.

22.06.2017

Circa 4000 Besucher schauten sich am Sonnabend auf dem Flugplatz in Nobitz um. Dort gab es im Rahmen des Tuningtreffens „Altenburg gibt Gas“ rund 420 aufgemotzte und umgebaute Fahrzeuge zu bestaunen. Dazu lockte ein Rahmenprogramm im Attraktionen wie einer Spritztour im Supersportwagen oder zwei rasanten Runden im Renntaxi.

22.06.2017

Einige 100 Altenburger ließen es sich nicht nehmen, am Sonnabend beim Jahresfest der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik vorbeizuschauen. Während es am Vormittag beim Symposium wissenschaftlich ums Glück ging, stand am Nachmittag das Glück ganz praktisch beim Familienfest in Form von Frohsinn, Schlemmen und Feiern im Vordergrund.

19.06.2017
Anzeige