Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Küche in Mehrfamilienhaus in Meuselwitz ausgebrannt

Wohnungsbrand Küche in Mehrfamilienhaus in Meuselwitz ausgebrannt

In einem Mehrfamilienhauses in der Poderschauer Gasse 21 in Meuselwitz brannte am Mittwochmittag eine Küche im zweiten Obergeschoss aus. Die Feuerwehr war mit 15 Kameraden im Einsatz und hatte den Brand schnell gelöscht. Verletzt wurde keiner der Hausbewohner. Die Polizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Die Feuerwehr hat den Wohnungsbrand in Meuselwitz schnell gelöscht.

Quelle: Gert Schmidt

Meuselwitz. Zu einem Wohnungsbrand kam es am Mittwoch gegen 13.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Poderschauer Gasse 21. Die alarmierte Feuerwehr war mit 15 Kameraden aus Meuselwitz und Wintersdorf wenige Minuten später vor Ort. „Die Küche einer Wohnung im zweiten Obergeschoss stand in Flammen. Das Feuer war gegen 13.50 Uhr unter Kontrolle und gegen 14.10 Uhr war der Brand gelöscht“, erklärt der Meuselwitzer Stadtbrandmeister Martin Kühn auf OVZ-Nachfrage. Wegen der starken Rauchgasentwicklung sei ein Trupp mit Atemschutz zum Einsatz gekommen. Nachdem der Brand gelöscht war, haben die Feuerwehrleute die verbrannten Küchenmöbel ins Freie gebracht und dort nochmals abgelöscht. So habe man das Aufflammen möglicher Glutnester verhindert, so der Stadtbrandmeister.

„Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein Mieter im zweiten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses ein Handtuch auf dem Herd abgelegt und danach die Wohnung verlassen. Da nach einer vorherigen Abschaltung wegen Elektroarbeiten zwischenzeitlich die Sicherungen wieder eingeschaltet wurden, schaltete sich auch der Herd ein und in der Küche brach ein Brand aus“, teilte Polizeisprecher Sebastian Hecker mit.

Alle anwesenden Bewohner des Hauses hätten rechtzeitig und unverletzt das Gebäude verlassen können. Die Feuerwehr habe laut Stadtbrandmeister das Rauchgas aus dem Gebäude geblasen, soweit dies möglich war. Dennoch durften die Mieter die Nacht zum Donnerstag nicht in ihren Wohnungen verbringen. Sie waren alle bei Freunden oder Verwandten untergekommen.

Bei der Stadtverwaltung habe sich kein Mieter gemeldet, der eine Unterkunft brauchte, hieß es auf Nachfrage aus dem Rathaus. Bis auf den Mieter der Brandwohnung konnten laut Stadtbrandmeister am Donnerstag die andern wieder in ihre Wohnungen. Die Brandwohnung ist laut Kühn derzeit nicht bewohnbar, da Ruß und Qualm alle Räume in Mitleidenschaft gezogen hätten. Hier müsse erst renoviert werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen, teilte Hecker weiter mit.

Von Marlies Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig geht in die nächste Runde. Alle Infos finden Sie hier! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr