Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Landestheater beschließt das Jahr mit Beethovens Neunter
Region Altenburg Landestheater beschließt das Jahr mit Beethovens Neunter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 20.12.2011

Die musikalische Leitung übernimmt Jan Michael Horstmann. Die Soloparts gestalten die Sopranistin Kim Sheehan, die Mezzosopranistin Chrysanthi Sptadi, der Tenor Michael Siemon und der Bass Teruhiko Komori. Der Opernchor und der Philharmonische Chor Gera singen in der Einstudierung von Chordirektor Ueli Häsler.

Erklingen lässt das Philharmonische Orchester Altenburg-Gera Beethovens berühmtes Werk im Altenburger Landestheater am 31. Dezember um 15 Uhr. Weitere Konzerte werden am 30. und 31. Dezember jeweils um 19.30 Uhr im Konzertsaal der Bühnen der Stadt Gera veranstaltet.

Mit der Mittelsächsischen Philharmonie gestaltet Jan Michael Horstmann vielfältige Konzert-Programme in ungewöhnlichen Kombinationen, die über Johann Sebastian Bach und David Warren Brubeck bis hin zu Jan Dismas Zelenka reichen. Regelmäßig tritt der gebürtige Frankfurter auch als Liedbegleiter und Cembalist auf. Seine heimliche Leidenschaft gilt jedoch der kleinen Poesie der Straße: dem Chanson. Seit 1999 gestaltet er regelmäßig Chansonabende, die ein begeistertes Publikum mit sich bringen.

Konzert-Karten sind an den Theaterkassen unter % 0365 8279105 oder % 03447 585161 erhältlich, online unter www.tpthueringen.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele Schaulustige ließen sich gestern eine spektakuläre Aktion an der Bartholomäikirche nicht entgehen. Mit schwerer Krantechnik wurde die Turmkugel aus der Halterung gehievt und auf den Erdboden aufgesetzt.

20.12.2011

Nach wie vor ungebrochen ist der Zuspruch, wenn Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium auf dem Konzertplan steht. Das hat die jüngste Altenburger Aufführung dieses schon populär zu nennenden Werkes bewiesen.

19.12.2011

Der seit 1999 schwelende Streit um Ausgleichszahlungen für einen Grundstückstausch zwischen dem Landkreis und Altenburg ist endgültig beigelegt. Ende vergangener Woche billigte der Stadtrat den vom Landgericht Gera Ende November unterbreiteten Vergleich einstimmig.

19.12.2011
Anzeige