Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Lok-Ringer schaffen Sensation
Region Altenburg Lok-Ringer schaffen Sensation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 18.12.2012
Der letzte Punkt zum Sieg: Unter dem tosenden Applaus der Altenburger Zuschauer bezwingt Lok-Ringer Michael Klages seinen Kontrahenten Tobias Würzberger aus Zella-Mehlis in einem packenden Kampf. Quelle: Mario Jahn
Altenburg

Am Ende versank die kleine Sporthalle Nord I in Jubel, Trubel und Heiterkeit. Grund dafür war der sensationelle Auftritt der Oberliga-Ringer von Lok Altenburg. Denn diese schlugen am Sonnabend im letzten Punktkampf der Saison Tabellenführer AV Jugendkraft/Concordia Zella-Mehlis vor gut 50 Zuschauern völlig überraschend 18:12.

Omar Derradji (50 kg) holte seine Punkte kampflos, da Zella-Mehlis keinen Gegner in seiner Gewichtsklasse aufstellen konnte. Holger Teichmann (120 kg) zeigte gegen Martin Zeuner einen spannenden Kampf über drei Runden. Am Ende musste der Lok-Ringer jedoch eine knappe Punkt-Niederlage einstecken. Patrick Schiller (55 kg) hingegen schulterte Erik Michalowski gleich in Runde eins und holte so vier wertvolle Mannschaftszähler für die Skatstädter.

Auch Schwergewicht Nico Nadler (96 kg) fackelte gegen Michael Koch nicht lang, machte kurzen Prozess und gewann schließlich auf Schultern. Michael Wied (60 kg) verlor jedoch nach Punkten gegen Thomas Janke. Luis Herbst (84 kg) versuchte in seinem Kampf gegen Niklas Muschner mitzuhalten. Das gelang ihm auch geraume Zeit. Aber zum Schluss musste er doch eine Schulter-Niederlage hinnehmen. Felix Schmotz (66 kg) zeigte einen nervenaufreibenden Kampf gegen Philip Dietzmann, den der Altenburger nach fünf unendlich erscheinenden Runden nach Punkten für sich entschied. Den Schlusspunkt unter eine glänzende Leistung setzte Michael Klages (74 kg), der Tobias Würzberger nach Punkten niederrang.

Cathleen Wied

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die D-Junioren-Kicker aus dem Altenburger Land sind knapp am Hallenkreismeistertitel vorbeigeschrammt. Während der Lusaner SC aus Gera am Sonnabend in der Halle des Greizer Gymnasiums triumphierte, landeten die Teams des ZFC Meuselwitz und der SG Schmölln auf den Plätzen zwei und drei.

18.12.2012

Es ist schon erstaunlich, welche Anziehungskraft ein Konzert hat, wenn das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach auf dem Programm steht. Das war am dritten Adventssonntag wieder einmal in der Altenburger Brüderkirche zu erleben.

18.12.2012

Nach dem 37:13-Kantersieg gegen Magdeburg (OVZ berichtete) haben sich die Oberliga-Handballerinnen von Aufbau Altenburg auch am Sonntag vom starken Aufsteiger Görlitz nicht überraschen lassen.

17.12.2012
Anzeige