Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Louis Fuchs eilt von Sieg zu Sieg
Region Altenburg Louis Fuchs eilt von Sieg zu Sieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 03.06.2013
Louis Fuchs eilt von Rekord zu Rekord. Quelle: Wukasch
Anzeige

Der Rositzer Louis Fuchs (AK m 10) holte sich den Sieg im Fünfkampf. "Sehr gute 7,80 Sekunden im 50-Meter-Sprint und 4,02 Meter im Weitsprung bildeten die Grundlage für den Mehrkampfsieg im 13-köpfigen Starterfeld", freute es auch Trainer Manfred Kunzat, bei dem Fuchs in Altenburg am vereinsübergreifenden Training teilnimmt.

"Wobei auch das Vereinstraining beim dortigen Sportverein in Rositz maßgeblich für die stetige Aufwärtsentwicklung von Louis verantwortlich zeichnet", betont der Gößnitzer. Im Ballwerfen erzielte Louis Fuchs 38,50 Meter und über 60 Meter Hürden sprintete der zehnjährige in 11,83 Sekunden durchs Ziel.

"Im Hürdensprint hat Louis noch deutlich Reserven, daran arbeiten wir gemeinsam", urteilt Trainer Manfred Kunzat, der im abschließenden siegreich gestalteten 800-Meter-Lauf den dritten Kreisrekord seines Schützlings innerhalb der letzten drei Wochen sah. Die neue Kreis-Bestmarke bei den Jungen der AK 10 steht bei nunmehr 2:43,93 Minuten (alte Bestmarke 2:44,98 Minuten).

Mit Ayleen Quaas (Altersklasse 13) und Senora Sylvester (Altersklasse 14) stellten sich auch zwei Athletinnen des MBV Meuselwitz der überwiegend sächsischen Konkurrenz. Mit 44,50 Metern wurde Ayleen Quaas Siegerin im Ballwerfen und konnte auch im Weitsprung mit 4,16 Meter sowie im Sprint über 75 Metern in 10,91 Sekunden überzeugen.

Senora Sylvester nahm in Neukieritzsch drei Disziplinen in Angriff. Die Meuselwitzerin sprang 1,30 Meter hoch, stieß die Kugel 6,37 Meter weit und sprintete die 100 Meter in 14,21 Sekunden und erreichte Plätze im Mittelfeld. "Auch in Meuselwitz wird eine recht gute Nachwuchsarbeit betrieben", freut es Manfred Kunzat.

Wolfgang Wukasch

Wolfgang Wukasch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Woche nach dem Pokaltriumph der Frauen in Bad Blankenburg kann beim SV Aufbau der nächste Trophäengewinn gefeiert werden. Die zweite Mannschaft von Aufbau Altenburg hat sich am verregneten Sonntagnachmittag in der Südost-Sporthalle den HFA-Bezirkspokal geholt.

03.06.2013

Ein neuer Höchststand von Pleiße und Sprotte, Regionen werden zu Seenlandschaften. Wassermassen verschlucken Straßen und Häuser. Und Dauerregen lässt die Pegel weiter ansteigen.

02.06.2013

Die Evakuierung eines kompletten Ortes - Serbitz in der Verwaltungsgemeinschaft Pleißenaue - ist gestern eine der größten logistischen Herausforderungen für die Helfer.

02.06.2013
Anzeige