Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Lucka: Laterne stürzt nach Unfall auf parkendes Auto
Region Altenburg Lucka: Laterne stürzt nach Unfall auf parkendes Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 06.04.2016
Eine Laterne in Lucka geriet in Schieflage und kippte um. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Lucka

Als ein 44-jähriger VW-Fahrer am Montag kurz vor 10 Uhr in der Altenburger Straße in Lucka rückwärts ausparken wollte, fuhr er gegen eine Straßenlaterne. Wie die Polizei informierte, stürzte die Laterne um und knallte auf einen abgestellten Opel. An beiden Fahrzeugen sei Sachschaden entstanden.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für 46 nicht beschulte Flüchtlingskinder in Altenburg gibt es weiterhin keine verbindliche Lösung. Angedacht ist die Verteilung auf Grundschulen in Ponitz, Posa und Kleinstechau. Außerdem soll für Regelschüler eine dritte Starterklasse gebildet werden, wofür es aber keine DAZ-Lehrer gibt. Für Mittwoch ist ein Krisentreffen geplant.

06.04.2016

Von der Dampfmaschine zum digitalen Zeitalter – auch im Altenburger Land ist die sogenannte Industrie 4.0 dabei, den Arbeitsalltag komplett umzukrempeln. Um Konkurrenzfähig zu bleiben fordert die IHK flächendeckenden Breitbandausbau. Darüber hinaus sind Fragen der Internetsicherheit und die Anforderungen an Fachkräfte die großen Herausforderungen.

05.04.2016

Zwei weitere Vorhaben aus dem umfangreichen Investitionsprogramm des Zweckverbandes Wasserver- und Abwasserentsorgung Altenburger Land (ZAL) in diesem Jahr haben die Verbandsräte jetzt einstimmig vergeben. Start für beide Maßnahmen soll Mitte April sein. Die eine ist in Ponitz, die andere in Mockern.

05.04.2016
Anzeige