Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lukas-Stiftung weiht Park ein

Lukas-Stiftung weiht Park ein

Es ist ein Fest mit langer Tradition. Selten trifft diese Aussage so sehr zu wie beim Jahresfest der evangelischen Lukas-Stiftung Altenburg. Immerhin gibt es die Veranstaltung nunmehr seit fast 130 Jahren.

Voriger Artikel
Landeswettbewerb: Jury in Wintersdorf
Nächster Artikel
Meisterleistung mit 30 Händen

Zum Jahresfest der Lukas-Stiftung wird die neue Parkanlage mit zahlreichen Spielgeräten eröffnet.

Quelle: Jörg Reuter

Am Sonnabend waren die Skatstädter wieder einmal auf einen bunten Nachmittag für die ganze Familie in die Zeitzer Straße eingeladen. Die jüngste Auflage nutzte das Krankenhaus für Psychiatrie zudem, um seine neue Parkanlage einzuweihen.

 

Das mit dem Park sei ein Glücksfall gewesen, erzählte Geschäftsführer Frank Böhning. Jahrelang nutzte die Stadt Altenburg das Areal. Und niemand im Krankenhaus habe sich irgendwelche Gedanken um das Nachbargrundstück gemacht. Das änderte sich, als vor ein paar Jahren bekannt wurde, dass die Stadt den Bauhofstandort neben der Lukas-Stiftung aufgeben will. "So ergab sich für uns überraschend die Gelegenheit, das Gelände zu kaufen und für unsere Patienten eine Verweilmöglichkeit im Freien zu schaffen", so Böhning. 2012 erwarb die Stiftung die circa 10 000 Quadratmeter große Fläche von der Stadt.

 

Damit war der Weg frei, um den ehemaligen Lagerplatz für Baustoffe zu einem Park mit Spielplatz umzugestalten. Etwa ein Jahr haben die Arbeiten gedauert und die Lukas-Stiftung rund 500 000 Euro gekostet. Für Kinder ist ein Abenteuerspielplatz entstanden, unter anderem mit Weidentunneln und großen Spielgeräten. Dazu laden Wege, Bänke, ein kleiner Pavillon, ein Garten der Gerüche, Blumenbeete, Rasenflächen, Sträucher sowie Bäume ein.

 

Der Park sei ein Kleinod - für die Patienten des Krankenhauses, aber auch für die Altenburger. Denn er sei öffentlich zugänglich, betonte Böhning. "Uns ist es als psychiatrische Klinik wichtig, offene Türen für die Bürger zu haben. Das ist Bestandteil unseres medizinisch therapeutischen Konzeptes." Dieses Anliegen wird übrigens auch mit dem Jahresfest verfolgt. Jeder, der Interesse habe, solle sehen können, dass Psychiatrie nichts Schlimmes sei, so Böhning weiter. Das Jahresfest als Rahmen für die offizielle Einweihung der Anlage zu nutzen, die de facto seit Anfang des Jahres fertig ist, lag dementsprechend auf der Hand.

 

"Ich bin überwältigt, wie schön dieser Fleck geworden ist", sagte Altenburgs Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) zur Parkeröffnung. Wenn er sich umsehe, sei er froh über die Entscheidung pro Park. "Wenn die Straßenanbindung anders gewesen wäre, hätte es sein können, dass wir der Versuchung nicht widerstanden hätten, hier Eigenheimstandorte zu schaffen."

 

Das Familienfest startete am Nachmittag im Park. Zum Treiben gehörte die Band Crazy Hambones aus Berlin, die mit Blues den neuen Pavillon einweihte. Außerdem eröffnete der Künstler Ralf Johannes Kratz aus Worms im Foyer des Krankenhauses eine Ausstellung mit Ölcollagen.

Jörg Reuter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr